14,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Spiegel-Bestseller-Autorin Elisabeth Kabatek schickt ihre schwäbische Heldin Line in den fünften Fall: Beim romantischen Dinner for two muss es doch einfach passieren - Pipeline Praetorius hat schließlich alles haarklein geplant! Dummerweise hat sie vergessen, dass sie Katastrophen quasi vollautomatisch anzieht. Weshalb Leon ihr dann auch, statt endlich einen Ring zu zücken, voller Begeisterung von seiner Beförderung erzählt. Und von der neuen Kollegin, mit der er all die zusätzlichen Überstunden dann wohl ableisten wird: jung, hübsch - und leider auch noch wirklich nett ... Jetzt kann nur noch Tante Dorles unübertroffener Käsekuchen helfen.…mehr

Produktbeschreibung
Spiegel-Bestseller-Autorin Elisabeth Kabatek schickt ihre schwäbische Heldin Line in den fünften Fall: Beim romantischen Dinner for two muss es doch einfach passieren - Pipeline Praetorius hat schließlich alles haarklein geplant! Dummerweise hat sie vergessen, dass sie Katastrophen quasi vollautomatisch anzieht. Weshalb Leon ihr dann auch, statt endlich einen Ring zu zücken, voller Begeisterung von seiner Beförderung erzählt. Und von der neuen Kollegin, mit der er all die zusätzlichen Überstunden dann wohl ableisten wird: jung, hübsch - und leider auch noch wirklich nett ... Jetzt kann nur noch Tante Dorles unübertroffener Käsekuchen helfen.
  • Produktdetails
  • Droemer Taschenbuch .30653
  • Verlag: Droemer/Knaur
  • Artikelnr. des Verlages: 3008990
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 384
  • Erscheinungstermin: 1. Oktober 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 139mm x 27mm
  • Gewicht: 461g
  • ISBN-13: 9783426306536
  • ISBN-10: 3426306530
  • Artikelnr.: 52241220
Autorenporträt
Kabatek, Elisabeth
Elisabeth Kabatek, gebürtige Schwäbin, lebt als Autorin, Kolumnistin und Übersetzerin in Stuttgart. Ihre Romane »Laugenweckle zum Frühstück«, »Brezeltango«, »Spätzleblues«, »Ein Häusle in Cornwall« und »Zur Sache, Schätzle!« wurden auf Anhieb zu Bestsellern. »Schätzle allein zu Haus« ist ihr jüngster Roman.
Rezensionen
"Elisabeth Kabatek schreibt mit ganz viel Herz und noch mehr Witz. Außerdem kommt dank Pipeline Praetorius ganz viel Schwung in unser Leben. Sie ist die Bridget Jones Schwabens. ... Ein besseres Mittel gegen trübe, kalte, regnerische Herbsttage und/oder Liebeskummer gibt es nicht!" www.literaturmarkt.info 20181112