Früher 12,99 €
als Mängelexemplar:
Jetzt nur 6,51 €**
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
**Frühere Preisbindung aufgehoben
Sofort lieferbar
3 °P sammeln

Mängelexemplar
Lieferung nur solange der Vorrat reicht!

    Broschiertes Buch

Die Organuhr: Schon die alten Chinesen wussten, was heute die Chronobiologie bestätigt - für Gesundheit und Wohlbefinden ist es wichtig, im Rhythmus der Natur und der eigenen inneren Uhr zu leben. Dieser GU-Ratgeber führt Sie ein in die Grundlagen von Organuhr, Biorhythmus und anderen Zyklen unseres Lebens. Die Organuhr aus der chinesischen Medizin zeigt für jedes der zwölf wichtigsten Organe die Hauptaktivitätszeit von zwei Stunden. In dieser Zeit arbeitet es besonders gut und ist therapeutisch optimal ansprechbar. Sie erfahren ganz praxisnah, was in der Zeit geschieht, wie Sie Störungen…mehr

Produktbeschreibung
Die Organuhr: Schon die alten Chinesen wussten, was heute die Chronobiologie bestätigt - für Gesundheit und Wohlbefinden ist es wichtig, im Rhythmus der Natur und der eigenen inneren Uhr zu leben. Dieser GU-Ratgeber führt Sie ein in die Grundlagen von Organuhr, Biorhythmus und anderen Zyklen unseres Lebens. Die Organuhr aus der chinesischen Medizin zeigt für jedes der zwölf wichtigsten Organe die Hauptaktivitätszeit von zwei Stunden. In dieser Zeit arbeitet es besonders gut und ist therapeutisch optimal ansprechbar. Sie erfahren ganz praxisnah, was in der Zeit geschieht, wie Sie Störungen erkennen und wie Sie die Organuhr für sich nutzen können, um gesund zu bleiben und Beschwerden natürlich zu heilen. Sie erhalten Hinweise für die richtige Lebensführung sowie zur Selbstbehandlung mit den passenden Akupressurpunkten, mit Ernährung, Heilkräutern, homöopathischen Mitteln sowie Schüßler-Salzen.
  • Produktdetails
  • GU Ratgeber Gesundheit
  • Verlag: Gräfe & Unzer
  • 5. Aufl.
  • Seitenzahl: 128
  • Erscheinungstermin: 2. September 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 199mm x 168mm x 9mm
  • Gewicht: 314g
  • ISBN-13: 9783833844126
  • ISBN-10: 3833844124
  • Artikelnr.: 54525189
Autorenporträt
Andreas Noll, geb. 1955, ist Heilpraktiker mit Praxis in Berlin-Lichterfelde seit 1984 (ab 2004 in München). Akupunkturausbildung in Sri Lanka und Deutschland, mehrere Studienreisen nach China (Chengdu, Shanghai, Beijing) seit 1990. Studium der Sinologie und Religionswissenschaften an der FU Berlin. 1990 Gründung und bis 2001 Leitung der Schule Shou Zhong in Berlin/Potsdam. 1999-2005 Vorsitzender der AG für klassische Akupunktur und TCM. Lehrtätigkeit in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit Schwerpunkt Wu Xing (Fünf Wandlungsphasen) und Medizinphilosophie.