10,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Eines Morgens wird in der Baugrube einer Deichbaustelle an der südlichen Westküste Schleswig-Holsteins ein Toter gefunden. Jan Uwe Peters, der Deichbaumeister, galt als verdienstvoller und allseits geachteter Mann. Was ist geschehen? Alles sieht nach einem tragischen Unfall aus, woraufhin die Kriminalpolizei bald die Akten schließt. Doch Hauptkommissar Hans Jensen behält ein ungutes Gefühl und beginnt, zunächst auf eigene Faust zu ermitteln. War es tatsächlich ein Unfall, oder wurde Jan Uwe Peters absichtlich in die Baugrube hinuntergestoßen? Und plötzlich ist die kleine Welt an der Westküste…mehr

Produktbeschreibung
Eines Morgens wird in der Baugrube einer Deichbaustelle an der südlichen Westküste Schleswig-Holsteins ein Toter gefunden. Jan Uwe Peters, der Deichbaumeister, galt als verdienstvoller und allseits geachteter Mann. Was ist geschehen? Alles sieht nach einem tragischen Unfall aus, woraufhin die Kriminalpolizei bald die Akten schließt. Doch Hauptkommissar Hans Jensen behält ein ungutes Gefühl und beginnt, zunächst auf eigene Faust zu ermitteln. War es tatsächlich ein Unfall, oder wurde Jan Uwe Peters absichtlich in die Baugrube hinuntergestoßen? Und plötzlich ist die kleine Welt an der Westküste überhaupt nicht mehr heil, denn es tun sich ungeahnte Abgründe auf!
Als der Hauptkommissar immer mehr Ungereimtheiten entdeckt, bekommt er freie Hand von seinem Vorgesetzten. Seine Ermittlungen führen ihn bis nach Kaliningrad, dem ehemaligen Königsberg, und Douglas auf der britischen Insel Man. Doch schafft es Hans Jensen, der nur wenige Indizien verfolgt, rechtzeitig an Beweismittel zu gelangen, bevor sich die Spuren im Sand verlaufen?
  • Produktdetails
  • Verlag: Boyens Buchverlag
  • Seitenzahl: 220
  • Erscheinungstermin: 1. August 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 200mm x 121mm x 17mm
  • Gewicht: 219g
  • ISBN-13: 9783804214477
  • ISBN-10: 3804214479
  • Artikelnr.: 44957319
Autorenporträt
Siegfried Bersch, 1940 in St. Goar am Mittelrhein geboren. In der örtlichen Kommunalverwaltung lernte er die Grundlagen seines Berufes, der ihn als jungen Mann an die Ostsee und wenige Jahre später an die Westküste des Landes, nach Dithmarschen, führte. Hier arbeitete er fast 40 Jahre lang, zuletzt 12 Jahre als hauptamtlicher Bürgermeister der Stadt Marne. Seit einigen Jahren wohnt Siegfried Bersch mit seiner Familie im Süden Hamburgs. Mit der Freizeit des Ruhestandes begann er im Jahr 2005 zu schreiben. Unter dem zunächst gewählten Pseudonym Sig Meuther hat der Autor zahlreiche Romane als E-Books sowie Kurzgeschichten veröffentlicht.