7,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Audio CD

Begleitendes Tonmaterial zum Kauderwelsch-Sprachführer "Russisch - Wort für Wort". Die beliebten Sprachführer aus der Reihe Kauderwelsch haben sich auf Reisen millionenfach bewährt. In diesem AusspracheTrainer werden die wichtigsten Sätze und Redewendungen aus dem Reisealltag, im Buch mit einem Ohr gekennzeichnet, systematisch von Muttersprachlern zum Üben vorgesprochen und wiederholt. So lässt sich die Sprache quasi nebenbei erlernen.
Zuerst ist der Satz auf Deutsch zu hören, dann auf Russisch, mit anschließender Nachsprechpause und Wiederholung des russischen Satzes. So kann man sich die
…mehr

Produktbeschreibung
Begleitendes Tonmaterial zum Kauderwelsch-Sprachführer "Russisch - Wort für Wort". Die beliebten Sprachführer aus der Reihe Kauderwelsch haben sich auf Reisen millionenfach bewährt. In diesem AusspracheTrainer werden die wichtigsten Sätze und Redewendungen aus dem Reisealltag, im Buch mit einem Ohr gekennzeichnet, systematisch von Muttersprachlern zum Üben vorgesprochen und wiederholt. So lässt sich die Sprache quasi nebenbei erlernen.

Zuerst ist der Satz auf Deutsch zu hören, dann auf Russisch, mit anschließender Nachsprechpause und Wiederholung des russischen Satzes. So kann man sich die Sätze einprägen, ohne im Buch mitzulesen.

Kauderwelsch-Sprachführer von Reise Know-How: handlich, alltagstauglich, für über 150 Sprachen.
Autorenporträt
Geboren wurde Elke Becker 1970 im schwäbischen Ulm. Ihre früh geweckte Abenteuerlust führte sie regelmäßig nach Süd- und Mittelamerika. Das südamerikanische Leben faszinierte sie so, dass sie mit 30 Jahren ihren Job als Vorstandssekretärin hinschmiss und nach Venezuela ging, um dort Spanisch zu studieren. Dort begann sie auch, zu schreiben. Es folgte eine Ausbildung zur Drehbuchautorin bei der Master School Berlin. Aus ihrer Feder stammt das Drehbuch zum Kurzfilm „Maries Stimme“. Der Film lief auf internationalen Festivals und erhielt den 2nd Jury Award des Landes-Filmfestivals-Berlin und wurde für das Bundesspielfilmfestival 2012 nominiert. Nach mehrjährigen Aufenthalten in Südamerika und der Karibik ließ sie sich auf Mallorca nieder. Dort lebt sie seit 2005 als freischaffende Autorin. Unter dem Namen Elke Becker veröffentlicht sie Romane ohne Fantasy-Elemente. Unter dem Namen J. J. Bidell veröffentlicht sie Fantasy.