Jules Verne - Dehs, Volker
7,50 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Zu korrigieren gäbe es am deutschen Verne-Bild so manches, obwohl viele der geläufigen Charakterisierungen durchaus ihre Berechtigung haben, jede für sich; nur eben nicht in ihrer Ausschließlichkeit. So verdrängt zum Beispiel das Klischee vom Science-Fiction-Urvater die Tatsache, daß sich dessen Werk darauf beschränkt, in der Gegenwart des 19. Jahrhunderts zu handeln , und keinen Ehrgeiz besitzt, großartige Prophezeiungen über eine ferne Zukunft zu veranstalten. Bearbeitungen des Originaltextes - literarischer Kannibalismus - haben Jules Verne ebenso wie Swift, Melville und Cervantes zu reinen…mehr

Produktbeschreibung
Zu korrigieren gäbe es am deutschen Verne-Bild so manches, obwohl viele der geläufigen Charakterisierungen durchaus ihre Berechtigung haben, jede für sich; nur eben nicht in ihrer Ausschließlichkeit. So verdrängt zum Beispiel das Klischee vom Science-Fiction-Urvater die Tatsache, daß sich dessen Werk darauf beschränkt, in der Gegenwart des 19. Jahrhunderts zu handeln , und keinen Ehrgeiz besitzt, großartige Prophezeiungen über eine ferne Zukunft zu veranstalten. Bearbeitungen des Originaltextes - literarischer Kannibalismus - haben Jules Verne ebenso wie Swift, Melville und Cervantes zu reinen Kinderbuchlieferanten degradiert; wobei das Ärgerliche weniger in dem Genre selbst liegt als in der Geringschätzung, die von vornherein jener Literatur entgegengebracht wird, die sich an ein jugendliches Publikum wendet.
  • Produktdetails
  • rororo Monographien Nr.50358
  • Verlag: Rowohlt TB.
  • 4. Aufl.
  • Seitenzahl: 160
  • Erscheinungstermin: Januar 1986
  • Deutsch
  • Abmessung: 191mm x 116mm x 12mm
  • Gewicht: 160g
  • ISBN-13: 9783499503580
  • ISBN-10: 3499503581
  • Artikelnr.: 02831095
Autorenporträt
Dehs, Volker
Volker Dehs, geboren 1964 in Bremen. Ab 1983 Studium der Romanistik, Germanistik, Kunstgeschichte und Philosophie an der Georg-August-Universität Göttingen. 1984 Stipendiat der Konrad-Adenauer-Stiftung, 1985/86 durch den Deutschen Akademischen Austauschdienst Studium an der Universität Nantes. Seit 1988 Mitglied im Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller (VS). 1992 Preis der Universität Göttingen für besondere Studienleistungen und Kulturpreis des Landkreises Göttingen. Vorstandsmitglied der Société Jules Verne in Paris und des Centre International Jules-Verne in Amiens. Illustrator einiger Buchveröffentlichungen. 2005 erschien sein Hauptwerk "Jules Verne. Eine kritische Biographie". Volker Dehs lebt als Literaturwissenschaftler, Übersetzer und Publizist in Göttingen.