-26%
6,99 €
Bisher 9,49 €**
6,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Bisher 9,49 €**
6,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Bisher 9,49 €**
-26%
6,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Bisher 9,49 €**
-26%
6,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub


When Tiro, the confidential secretary of a Roman senator, opens the door to a terrified stranger on a cold November morning, he sets in motion a chain of events which will eventually propel his master into one of the most famous courtroom dramas in history.
The stranger is a Sicilian, a victim of the island's corrupt Roman governor, Verres. The senator is Cicero, a brilliant young lawyer and spellbinding orator, determined to attain imperium - supreme power in the state.
This is the starting-point of Robert Harris's most accomplished novel to date. Compellingly written in Tiro's voice,
…mehr

  • Geräte: eReader
  • mit Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 4.07MB
Produktbeschreibung
When Tiro, the confidential secretary of a Roman senator, opens the door to a terrified stranger on a cold November morning, he sets in motion a chain of events which will eventually propel his master into one of the most famous courtroom dramas in history.

The stranger is a Sicilian, a victim of the island's corrupt Roman governor, Verres. The senator is Cicero, a brilliant young lawyer and spellbinding orator, determined to attain imperium - supreme power in the state.

This is the starting-point of Robert Harris's most accomplished novel to date. Compellingly written in Tiro's voice, it takes us inside the violent, treacherous world of Roman politics, to describe how one man - clever, compassionate, devious, vulnerable - fought to reach the top.


Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Random House UK Ltd
  • Seitenzahl: 496
  • Erscheinungstermin: 07.09.2010
  • Englisch
  • ISBN-13: 9781409021629
  • Artikelnr.: 39216421
Autorenporträt
Robert Harris wurde 1957 in Nottingham geboren und studierte in Cambridge. Er war Reporter bei der BBC, Redakteur beim "Observer" und Kolumnist bei der "Sunday Times" und dem "Daily Telegraph". 2003 wurde er als bester Kolumnist mit dem British Press Award ausgezeichnet. Er schrieb mehrere Sachbücher und zahlreiche Romane. Robert Harris lebt mit seiner Familie in Berkshire.
Rezensionen

Frankfurter Allgemeine Zeitung - Rezension
Frankfurter Allgemeine Zeitung | Besprechung von 16.12.2006

GROSSBRITANNIEN

Robert Harris will nicht, daß man "Imperium", seinen Roman über den redegewandten Karrieristen Marcus Tullius Cicero, als "Neu-Labour in der Toga" liest. Aber gerade das tun seine britischen Leser. Harris, der als Journalist Tony Blairs Wahlkampfsieg von 1997 aus nächster Nähe erlebt hat, gesteht, daß diese Erfahrung ihm den Stoff für seine auf drei Bände angelegte Betrachtung der römischen Machtpolitik geliefert hat. Seine Darstellung des Altertums aus der Perspektive der britischen Gegenwart verleiht dem Roman eine Aktualität, die zweifellos zum Erfolg beiträgt. Auch der Überraschungsbestseller unter den Sachbüchern bringt dem Leser das alte Rom näher durch Bezüge zur heutigen Kultur. Der Titel von Harry Mounts "Amo, Amas, Amat . . . and all that", ein heiteres Plädoyer für die anhaltende Relevanz von Latein, spielt auf den Klassiker "1066 and all that" an, der den britischen Geschichtsunterricht parodiert. Mounts Brevier könnte mit Ciceros Motto "O tempora! O mores" überschrieben sein. Aber alles ist nicht verloren, wenn es ein Buch mit Verbtabellen und Erklärungen über das Gerundium zum Bestseller bringt.

GINA THOMAS

Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. GmbH, Frankfurt am Main
"Harris's best so far, rapid and compelling in narrative, copious in detail, thoroughly researched but also, which is more important, thoroughly imagined... Irresistible" Allan Massie Sunday Telegraph