6,99
6,99
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
6,99
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
6,99
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
6,99
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub


"Rilkes Liebesgedichte sind Gedichte von Liebe und Tod; Liebeslust und Liebesklage liegen in ihnen so eng beieinander wie die Gewissheit der Liebe und die Gewißheit ihrer Unerreichbarkeit."

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 3.05MB
Produktbeschreibung
"Rilkes Liebesgedichte sind Gedichte von Liebe und Tod; Liebeslust und Liebesklage liegen in ihnen so eng beieinander wie die Gewissheit der Liebe und die Gewißheit ihrer Unerreichbarkeit."


Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, D, F, GB, L ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Insel Verlag
  • Seitenzahl: 100
  • Erscheinungstermin: 21.10.2013
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783458735540
  • Artikelnr.: 39609701
Autorenporträt
<p>Rainer Maria Rilke wurde am 4. Dezember 1875 in Prag geboren. Nach dem Abbruch der Militärschule studierte er Literatur, Kunstgeschichte und Philosophie in Prag, München und Berlin und schrieb Gedichte. Nach einer Liaison mit der verheirateten Lou Andreas-Salomé und heiratete er 1901 Clara Westhoff, die Scheidung folgte schon im folgenden Jahr. Aus Geldnot nahm Rilke Auftragsarbeiten an und reiste 1902 nach Paris, wo das Gedicht<em> Der Panther</em> entstand. Rilke unternahm Reisen nach Nordafrika, Ägypten und Spanien. Rilkes Tagebuchroman <em>Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge</em> wurde 1910 veröffentlicht. 1919 siedelte er in die Schweiz über. In den 1920er Jahren erkrankte er an Leukämie und verstarb schließlich am 29. Dezember 1926 im Sanatorium Valmont bei Montreux in der Schweiz. </p> <p>Rainer Maria Rilke ist einer der bedeutendsten Lyriker deutscher Sprache. Seit dem Jahr 1900 ist er Autor des Insel Verlages, sein Werk wird hier geschlossen betreut.</p>
Inhaltsangabe
Lösch mir die Augen aus
Einmal wartet die bange verbannte
Sehnsüchte irren
Mädchen
Geliebte
Ich kann nur schweigen und schauen
Da seh ich Dich
Mein Leben ist ein Opferrauchen
O lasst mich gehen
Ich bin auf der Welt zu allein
Ich liebe dich, du san estes Gesetz
Du bist die Zukun
Mach mich zum Wächter deiner Weiten
Und sieh: ihr Leib ist wie ein Bräutigam
Das Lied der Bildsäule
Die Liebende
Die Braut
Die Stille
Initiale
Zum Einschlafen zu sagen
Einsamkeit
Erinnerung
Dame auf einem Balkon
Am Rande der Nacht
Liebes-Lied
Sappho an Eranna
Grabmal eines jungen Mädchens
Opfer
Östliches Taglied
Gesang der Frauen an den Dichter
Ein Frauen-Schicksal
Der Tod der Geliebten
Die Laute
Don Juans Kindheit
Don Juans Auswahl
Die Liebende
Welt war in dem Anlitz der Geliebten
O ihr Zärtlichen
Schlaflied
Denn das ist Schuld, wenn irgendeines Schuld ist
Liebende könnten, verstünden sie s
Eines ist, die Geliebte zu singen
Siehe, da rief ich die Liebende Dich aber will ich nun
Ein junges Mädchen
Die Liebenden
Du, der ichs nicht sage
An Lou Andreas-Salomé
Überfl ießende Himmel verschwendeter Sterne
Narziss
Du im Voraus verlorne Geliebte
Ausgesetzt auf den Bergen des Herzens 62
Gegen-Strophen
Wir, in den ringenden Nächten
Rose, oh reiner Widerspruch
Elegie an Marina Zwetajewa-Efron
Die Getrennten
Sieben Gedichte
Heb mich aus meines Abfalls Finsternissen
Sei allem Abschied voran

Nachwort
Textnachweis