Marktplatzangebote
7 Angebote ab € 3,49 €
  • Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Das Haus der dunklen Erinnerungen Als Fernsehproduzent ist er gescheitert. Nun hat Ben Foley ein Hotel eröffnet. Doch die Gäste meiden das düstere Stanner Hall. Bens letzte Hoffnung: stimmungsvolle Krimiwochenenden - angeblich war auch Arthur Conan Doyle, Autor des "Hundes von Baskerville", seinerzeit hier Gast. Tatsächlich lebt in der Gegend seit Jahrhunderten die Legende von einem schwarzen Hund, einem Vorboten nahenden Todes. Und auch die Geschichte der Vorbesitzer birgt reichlich Gruselpotenzial. Merrily Watkins' Tochter Jane, die als Zimmermädchen in Stanner Hall jobbt, unterstützt das…mehr

Produktbeschreibung
Das Haus der dunklen Erinnerungen
Als Fernsehproduzent ist er gescheitert. Nun hat Ben Foley ein Hotel eröffnet. Doch die Gäste meiden das düstere Stanner Hall. Bens letzte Hoffnung: stimmungsvolle Krimiwochenenden - angeblich war auch Arthur Conan Doyle, Autor des "Hundes von Baskerville", seinerzeit hier Gast. Tatsächlich lebt in der Gegend seit Jahrhunderten die Legende von einem schwarzen Hund, einem Vorboten nahenden Todes. Und auch die Geschichte der Vorbesitzer birgt reichlich Gruselpotenzial. Merrily Watkins' Tochter Jane, die als Zimmermädchen in Stanner Hall jobbt, unterstützt das Vorhaben eifrig. Bis die Sage vom todbringenden Hund sehr real wird. Und unaufhörlich fällt der Schnee ...
"Rickman ist die Elizabeth George der denkenden Leser." Kirkus Reviews
Autorenporträt
Rickman, Phil
Phil Rickman, geboren in Lancashire, ist ein englischer Autor und Radiomoderator. Zu seinen Werken gehören auch bemerkenswert erfolgreiche Spannungsromane, die er unter dem Pseudonym Will Kingdom verfasst. Seit Ende der neunziger Jahre schreibt er an seiner Krimireihe um Merrily Watkins, die in England seit langem Kult-Status genießt. 'Erstklassige Thriller mit dem besonderen Etwas', heißt es im 'Guardian', und der 'Spectator' urteilt knapp: 'Eine der besten Krimiserien überhaupt'.