19,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Nach den kommentierten Neuausgaben von Martin Luthers späten "Judenschriften" des Jahres 1543 Von den Juden und ihren Lügen (2016) und Vom Schem Hamephorasch und vom Geschlecht Christi (Martin Luther und die Kabbala, 2017) folgt nun die Edition der anderen "Judenschriften" des Reformators: Dass Jesus Christus ein geborener Jude sei (1523), Wider die Sabbater (1538), Von den letzten Worten Davids (1543) und seine letzte Vermahnung wider die Juden (1546).…mehr

Produktbeschreibung
Nach den kommentierten Neuausgaben von Martin Luthers späten "Judenschriften" des Jahres 1543 Von den Juden und ihren Lügen (2016) und Vom Schem Hamephorasch und vom Geschlecht Christi (Martin Luther und die Kabbala, 2017) folgt nun die Edition der anderen "Judenschriften" des Reformators: Dass Jesus Christus ein geborener Jude sei (1523), Wider die Sabbater (1538), Von den letzten Worten Davids (1543) und seine letzte Vermahnung wider die Juden (1546).
  • Produktdetails
  • marixsachbuch
  • Verlag: Berlin University Press
  • Artikelnr. des Verlages: 626-73193
  • 1. Auflage
  • Seitenzahl: 383
  • Erscheinungstermin: 22. Juli 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 213mm x 134mm x 38mm
  • Gewicht: 588g
  • ISBN-13: 9783737413305
  • ISBN-10: 3737413304
  • Artikelnr.: 54692460
Autorenporträt
Schilling, JohannesJohannes Schilling, Dr. theol. Dr. phil. Dr. theol. h. c., Jahrgang 1951, studierte Musikwissenschaft, Germanistik, Lateinische Philologie des Mittelalters und Evangelische Theologie an den Universitäten Göttingen, Zürich, Wien und München. Von 1993-2016 war er Professor für Kirchengeschichte an der Theologischen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und 1999-2002 Prorektor der Universität. Er ist Ordentliches Mitglied der Akademie der Wissenschaften in Hamburg und seit 1999 Präsident der Luther-Gesellschaft. 2017 wurde ihm die Ehrendoktorwürde der Theologischen Fakultät der Universität Kopenhagen verliehen.