10,00 €
Versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Wir alle wollen verstanden werden. Darum leiden viele Menschen, wenn die Kommunikation mit anderen schwierig ist oder die Beziehung daran sogar scheitert. Auch am Arbeitsplatz haben manche oft das Gefühl, ihr Gegenüber nicht wirklich erreichen zu können. Doch das muss nicht sein. Thich Nhat Hanh zeigt den buddhistischen Weg auf, wie man mit mehr Mitgefühl die zwischenmenschlichen Kontakte verbessert, Konflikte mindert oder ins Wanken geratene Beziehungen kittet. Zwei Schlüssel sind dabei maßgebend: das achtsame Zuhören und das liebevolle Sprechen. Er vermittelt bewährte Techniken der »Rechten…mehr

Produktbeschreibung
Wir alle wollen verstanden werden. Darum leiden viele Menschen, wenn die Kommunikation mit anderen schwierig ist oder die Beziehung daran sogar scheitert. Auch am Arbeitsplatz haben manche oft das Gefühl, ihr Gegenüber nicht wirklich erreichen zu können. Doch das muss nicht sein.
Thich Nhat Hanh zeigt den buddhistischen Weg auf, wie man mit mehr Mitgefühl die zwischenmenschlichen Kontakte verbessert, Konflikte mindert oder ins Wanken geratene Beziehungen kittet. Zwei Schlüssel sind dabei maßgebend: das achtsame Zuhören und das liebevolle Sprechen. Er vermittelt bewährte Techniken der »Rechten Rede« und betont die heilende Wirkung mitfühlender Worte, nährender Gespräche und wohlwollender Anteilnahme. Übungen und Mantras helfen dabei, seine Fähigkeiten in verbaler und nonverbaler Kommunikation zu ändern, um glücklicher und gesünder zu werden.
Autorenporträt
Thich Nhat Hanh (1926-2022), in Vietnam geboren,  ist als buddhistischer Lehrer, Friedensaktivist, Dichter und Vertreter eines engagierten Buddhismus weit über buddhistische Kreise hinaus bekannt geworden. 1967 schlug Martin Luther King jr. ihn für den Friedensnobelpreis vor. Mehr als siebzig Jahre lang lehrte Thich Nhat Hanh Achtsamkeit und inspirierte Millionen von Menschen durch seine Präsenz. Seine Fähigkeit, Menschen im Westen Buddhismus, Meditation und Achtsamkeit nahe zu bringen, war einzigartig. Im Exil in Frankreich gründete er 1982 in der Nähe von Bordeaux das bekannte Kloster Plum Village, mittlerweile gibt es weltweit über tausend Praxiszentren und Klöster. www.eiab.eu www.plumvillage.org
Rezensionen
"Übungen und Mantras können dabei behilflich sein, das persönliche Kommunikationsfeld zu verbessern. Erfülltes gesundes Dasein ist die natürliche Folge." CO.med - Fachmagazin für Komplementärmedizin 20150101
"Ein Buch, das hilft, Missverständnisse zu vermeiden, Konflikte friedvoll zu lösen und mit einer effektiven Kommunikation sein eigenes Wohlbefinden und das der anderen zu steigern." -- SusanneStrobach.at, 04.11.2014

"Wie immer gilt: man kann mit dem kauf seiner Schriften nichts falsch machen, aber ganz viel Wirkliches und Herzliches schaffen. Das Sprachrohr für eine andere, bewusstere Welt." -- webcritics.de, 10.10.2014