19,99
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Gebundenes Buch

1 Kundenbewertung

Die Parallelwelt in unserem Kopf
Wir werden täglich zum Opfer von Mindfuck: wenn wir versuchen, es anderen recht zu machen, und darüber unsere eigenen Bedürfnisse vergessen. Wenn wir uns selbst kritisieren und abwerten. Wenn wir uns an starre Regeln halten, anstatt selbstbewusst unseren Weg zu gehen. Wenn wir dauerhaft unter unseren Möglichkeiten bleiben. Petra Bock ist eine der erfolgreichsten Coachs in Deutschland und hat das Phänomen der mentalen Selbstsabotage analysiert. Sie erklärt, welche Denkmuster Mindfuck erzeugen, woher sie kommen und wie wir sie überwinden - um endlich unser wahres Potenzial auszuschöpfen und unser Leben zu verbessern.…mehr

Produktbeschreibung
Die Parallelwelt in unserem Kopf

Wir werden täglich zum Opfer von Mindfuck: wenn wir versuchen, es anderen recht zu machen, und darüber unsere eigenen Bedürfnisse vergessen. Wenn wir uns selbst kritisieren und abwerten. Wenn wir uns an starre Regeln halten, anstatt selbstbewusst unseren Weg zu gehen. Wenn wir dauerhaft unter unseren Möglichkeiten bleiben.
Petra Bock ist eine der erfolgreichsten Coachs in Deutschland und hat das Phänomen der mentalen Selbstsabotage analysiert. Sie erklärt, welche Denkmuster Mindfuck erzeugen, woher sie kommen und wie wir sie überwinden - um endlich unser wahres Potenzial auszuschöpfen und unser Leben zu verbessern.
  • Produktdetails
  • Verlag: Knaur
  • Seitenzahl: 256
  • Erscheinungstermin: Oktober 2011
  • Deutsch
  • Abmessung: 218mm x 149mm x 27mm
  • Gewicht: 449g
  • ISBN-13: 9783426655078
  • ISBN-10: 3426655071
  • Artikelnr.: 33357498
Autorenporträt
Bock, Petra
Dr. Petra Bock zählt zu den bedeutendsten Coaches in Deutschland und begleitet zahlreiche Menschen dabei, ihre Hindernisse zu überwinden und ein erfülltes Leben zu führen. Sie wurde 2012 mit dem Coaching-Award ausgezeichnet und ist eine der meistgebuchten Vortragsrednerinnen im deutschsprachigen Raum. Mit ihren Büchern und ihren Rundfunk- und Fernsehauftritten hat sie ein Millionenpublikum erreicht und begeistert.
Rezensionen
"Denn wer kennt sie nicht, die kleinen Männchen, die auf der Schulter sitzen, um Entmutigendes zuzuflüstern. Da kann jedes Gegenmittel nur recht sein. Wenn es dazu noch so gut und leicht zu lesen ist wie das vorliegende Buch, dann gehört es erst einmal nicht in den Bücherschrank, sondern in die Nähe von Lehnstuhl und Fußhocker - damit es gelesen wird." -- Sigrid Stephenson Suite 101, 21.10.2011
" Fazit: "Mindfuck" liefert eine gute Diagnose der Selbst-Sabotagetechniken. Damit hilf das Buch, neue Denk- und Handlungsfelder zu erobern. ..." Wolfgang Hanfstein, www.Managementbuch.de business-on.de, 27.01.2012