E=mc2 - Einführung in die allgemeine und spezielle Relativitätstheorie - Bührke, Thomas
Zur Bildergalerie
4,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

1 Kundenbewertung

Kaum eine Formel ist so bekannt wie E = mc2. Jeder kennt sie, doch wer weiß wirklich, was dahintersteckt? Albert Einsteins Relativitätstheorie ist eine harte Nuss. Da lässt sich leicht die Orientierung in Raum und Zeit verlieren und eventuell neigt die Gravitation zu einer etwas leichteren Lektüre. Aber bevor Sie in Lichtgeschwindigkeit vor einer der einflussreichsten Theorien des 20. Jahrhunderts davonlaufen, halt! Denn Thomas Bührke erklärt in seiner Einführung in die Allgemeine und Spezielle Relativitätstheorie das Hochkomplexe ganz einleuchtend und mit verständlichen Beispielen.…mehr

Produktbeschreibung
Kaum eine Formel ist so bekannt wie E = mc2. Jeder kennt sie, doch wer weiß wirklich, was dahintersteckt? Albert Einsteins Relativitätstheorie ist eine harte Nuss. Da lässt sich leicht die Orientierung in Raum und Zeit verlieren und eventuell neigt die Gravitation zu einer etwas leichteren Lektüre. Aber bevor Sie in Lichtgeschwindigkeit vor einer der einflussreichsten Theorien des 20. Jahrhunderts davonlaufen, halt! Denn Thomas Bührke erklärt in seiner Einführung in die Allgemeine und Spezielle Relativitätstheorie das Hochkomplexe ganz einleuchtend und mit verständlichen Beispielen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Anaconda
  • Artikelnr. des Verlages: 550305
  • Seitenzahl: 133
  • Erscheinungstermin: September 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 193mm x 126mm x 20mm
  • Gewicht: 213g
  • ISBN-13: 9783730603055
  • ISBN-10: 3730603051
  • Artikelnr.: 42652531
Autorenporträt
Thomas Bührke , geboren 1956, ist Diplomphysiker und promovierte 1986 am Max-Planck-Institut für Astronomie in Heidelberg über ein Thema aus dem Gebiet der Sternentstehung. Seit 1990 arbeitet er als freier Wissenschaftsjournalist im Bereich Physik und Astronomie und ist außerdem Redakteur der Zeitschrift "Physik in unserer Zeit". Zahlreiche Veröffentlichungen.
Im Einstein-Jahr 2005 erhielt Thomas Bührke den "Roelin-Preis für Wissenschaftspublizistik", 2013 ehrte ihn die Deutsche Physikalische Gesellschaft mit der Publizistikmedaille.
Inhaltsangabe
Vorbemerkung des Herausgebers, 7

Ein Patentbeamter revolutioniert die Physik, 9

Von langsamen Uhren und verbogenen Räumen, 18

Relativität vor Einstein, 18

Die Spezielle Relativitätstheorie, 27

Die Allgemeine Relativitätstheorie, 68

Die Relativitätstheorie im Alltag, 118

Energie aus Materie, 118

Anhang

Glossar, 125

Weitere Literatur, 129

Register, 132