Stille Wut - Güler, Salim
11,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

"Sie hat dich benutzt und hintergangen!"
Der brutale Mord an Ella Siegl scheint die Kölner Kriminalpolizei um den Ermittler Lasse Brandt vor keine großen Herausforderungen zu stellen. Alles deutet auf eine Beziehungstat hin, rasch steht ihr Freund ganz oben auf der Liste der Verdächtigen. Doch je länger die Ermittlungen andauern, desto undurchsichtiger wird der Fall. Ella war nicht die freundliche, harmlose Person, für die man sie hielt, denn bald tauchen immer mehr Liebhaber auf, die als Täter infrage kommen. Als dann plötzlich eine Person, mit der Brandt befreundet ist, zum…mehr

Produktbeschreibung
"Sie hat dich benutzt und hintergangen!"

Der brutale Mord an Ella Siegl scheint die Kölner Kriminalpolizei um den Ermittler Lasse Brandt vor keine großen Herausforderungen zu stellen. Alles deutet auf eine Beziehungstat hin, rasch steht ihr Freund ganz oben auf der Liste der Verdächtigen.
Doch je länger die Ermittlungen andauern, desto undurchsichtiger wird der Fall. Ella war nicht die freundliche, harmlose Person, für die man sie hielt, denn bald tauchen immer mehr Liebhaber auf, die als Täter infrage kommen. Als dann plötzlich eine Person, mit der Brandt befreundet ist, zum Tatverdächtigen wird, überschlagen sich die Ereignisse und Brandt muss sich unweigerlich die Frage stellen, ob er tatsächlich den Mörder sucht oder in Wahrheit alles dafür tut, seinen Freund aus der Schusslinie zu holen.
  • Produktdetails
  • Lasse Brandt und Emre Aydin 1
  • Verlag: Belle Époque
  • Seitenzahl: 324
  • Altersempfehlung: ab 16 Jahren
  • Erscheinungstermin: Oktober 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 205mm x 130mm x 25mm
  • Gewicht: 330g
  • ISBN-13: 9783963571312
  • ISBN-10: 3963571314
  • Artikelnr.: 57604781
Autorenporträt
Güler, Salim
Salim Güler, aufgewachsen in Norddeutschland, studierte in Köln Wirtschaftswissenschaften und promovierte an der TU-Chemnitz. Er arbeitete lange Zeit in der freien Wirtschaft, zuletzt als Pressesprecher. Schon als Schüler begann er mit dem Schreiben von selbsterfundenen Geschichten und diese Leidenschaft ließ ihn bis heute nicht los. In seinen Romanen finden sich immer wieder auch gesellschaftlich aktuelle Themen wieder, die er geschickt in eine fiktive und hochspannende Geschichte einzubetten versteht.