20,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

1 Kundenbewertung

An einer Landstraße wird eine orientierungslose junge Frau aufgegriffen. Sie wird in ein Krankenhaus gebracht, wo sich herausstellt, dass es sich um Samantha Andretti handelt, die 15 Jahre zuvor als damals 13-Jährige spurlos verschwand. Nach und nach kehrt Samanthas Erinnerungsvermögen zurück: Sie wurde in einem unterirdischen Labyrinth gefangen gehalten, von einem Mann, der eine Hasenmaske trug. Dieser verstörende Bericht ruft Bruno Genko auf den Plan, der vor 15 Jahren von Samanthas verzweifelten Eltern als Privatdetektiv engagiert worden war. Genko ist unheilbar krank und weiß, dass er…mehr

Produktbeschreibung
An einer Landstraße wird eine orientierungslose junge Frau aufgegriffen. Sie wird in ein Krankenhaus gebracht, wo sich herausstellt, dass es sich um Samantha Andretti handelt, die 15 Jahre zuvor als damals 13-Jährige spurlos verschwand. Nach und nach kehrt Samanthas Erinnerungsvermögen zurück: Sie wurde in einem unterirdischen Labyrinth gefangen gehalten, von einem Mann, der eine Hasenmaske trug.
Dieser verstörende Bericht ruft Bruno Genko auf den Plan, der vor 15 Jahren von Samanthas verzweifelten Eltern als Privatdetektiv engagiert worden war. Genko ist unheilbar krank und weiß, dass er nicht mehr lange zu leben hat. Er beschließt, die Zeit, die ihm noch bleibt, zu nutzen, um Samanthas Fall doch noch zu lösen. Als er seine alten Fährten wieder aufnimmt, stößt er in einem Keller auf einen Karton mit grausigen Kinderzeichnungen. Unwissentlich setzt Genko damit eine Kette von Ereignissen in Gang, die auf erschütternde Weise alles infrage stellen, was er, die Polizei und sogar Samantha selbst über den Mann mit der Hasenmaske zu wissen glaubten.
  • Produktdetails
  • Verlag: Atrium Verlag
  • Originaltitel: L´uomo del Labirinto
  • Seitenzahl: 316
  • Erscheinungstermin: 21. September 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 221mm x 145mm x 30mm
  • Gewicht: 523g
  • ISBN-13: 9783855350322
  • ISBN-10: 3855350329
  • Artikelnr.: 52366874
Autorenporträt
Das Böse in uns allen interessiert Donato Carrisi vor allem Anderen. Er wurde 1973 in Apulien geboren und lebt heute in Rom. Nach dem Abitur entschied er sich für ein Jurastudium und wählte Kriminologie und Verhaltensforschung als Spezialgebiete. Zwar versuchte sich Carrisi nach Abschluss des Studiums auch als Anwalt, doch die Leidenschaft und der Wunsch, seine Phantasie ausleben und ausdrücken zu können, waren stärker. Er ließ die Juristerei hinter sich, arbeitete als freier Drehbuchautor für das Kino oder Fernsehproduktionen - und schrieb nebenher sein Debüt: "Der Todesflüsterer". Damit gelang ihm auf Anhieb, wovon so viele Autoren träumen: Der Thriller um einen psychopathischen Serienkiller, der Mädchen ermordet, wurde ein internationaler Erfolg und stand wochenlang in den Bestsellerlisten. 2012 erschien sein zweiter Thriller, "Der Seelensammler".
Das meint die buecher.de-Redaktion: Carrisi schafft die Verbindung zwischen Hochspannung und psychologisch gut gezeichneten Figuren und lässt uns in Abgründe blicken.