18,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Dieses Buch befähigt psychiatrisch Tätige, die berufliche Beratung für psychisch erkrankte Menschen systematisch durchzuführen und die Wiedereingliederung erfolgreich zu gestalten. Mit zahlreichen praxisorientierten Handreichungen und Downloadmaterialien. Menschen, die wegen einer seelischen Erkrankung vorübergehend aus dem Arbeitsleben ausscheiden mussten, brauchen Unterstützung im anschließenden Rehabilitationsprozess. Dieses Buch zeigt, wie die berufliche Wiedereingliederung gelingen kann, und bietet vielfältige Hilfestellungen. Ein grundlegender Baustein ist das Beratungsgespräch, das die…mehr

Produktbeschreibung
Dieses Buch befähigt psychiatrisch Tätige, die berufliche Beratung für psychisch erkrankte Menschen systematisch durchzuführen und die Wiedereingliederung erfolgreich zu gestalten. Mit zahlreichen praxisorientierten Handreichungen und Downloadmaterialien.
Menschen, die wegen einer seelischen Erkrankung vorübergehend aus dem Arbeitsleben ausscheiden mussten, brauchen Unterstützung im anschließenden Rehabilitationsprozess. Dieses Buch zeigt, wie die berufliche Wiedereingliederung gelingen kann, und bietet vielfältige Hilfestellungen. Ein grundlegender Baustein ist das Beratungsgespräch, das die Autorinnen in diesem Band differenziert darstellen. Sie schöpfen aus ihrem beruflichen Erfahrungsschatz, beschreiben Maximen und stellen wertvolle Ideen vor.
  • Produktdetails
  • Basiswissen .18
  • Verlag: Psychiatrie-Verlag
  • 3., erw. Aufl.
  • Seitenzahl: 160
  • Erscheinungstermin: 10. Oktober 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 193mm x 123mm x 17mm
  • Gewicht: 209g
  • ISBN-13: 9783884146880
  • ISBN-10: 3884146882
  • Artikelnr.: 48159087
Autorenporträt
Haerlin, Christiane
Christiane Haerlin, 1942 in Wien geboren, Ergotherapeutin in London, Heidelberg und Köln. Aufbau und Leitung Beruflicher Trainingszentren, zuletzt bis 2005 in Köln. Seither freiberuflich tätig und Delegierte der deutschen Inklusionsfirmen im europäischen Verbund der Social Firms (CEFEC). Beraterin rehabilitativer Dienste.

Plößl, Irmgard
Dr. Irmgard Plößl ist Psychologin und Psychotherapeutin. Sie leitet die Abteilung für Berufliche Teilhabe und Rehabilitation des Rudolf-Sophien- Stifts in Stuttgart. Seit Jahren gibt sie Seminare und Weiterbildungen.