Polizeiliche Ausbildung und polizeiliches Handeln
24,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Die Ausbildung der Polizei soll auf das polizeiliche Handeln vorbereiten. Dieser Aussage stimmen sicherlich sowohl Lehrende als auch Studierende und auch Polizeiführungskräfte sowie Politiker zu. Doch was genau ist "polizeiliches Handeln" und kann die polizeiliche Fachhochschulausbildung auf alle Bereiche dieses Handelns, die jetzt und in Zukunft abzusehen sind, vorbereiten? Um die sich verändernden gesellschaftlichen Rahmenbedingungen angemessen zu berücksichtigen, ist es notwendig, empirische Ergebnisse sowohl in die Ausbildung mit einzubauen als auch das Studium und die Fachhochschulen dazu…mehr

Produktbeschreibung
Die Ausbildung der Polizei soll auf das polizeiliche Handeln vorbereiten. Dieser Aussage stimmen sicherlich sowohl Lehrende als auch Studierende und auch Polizeiführungskräfte sowie Politiker zu. Doch was genau ist "polizeiliches Handeln" und kann die polizeiliche Fachhochschulausbildung auf alle Bereiche dieses Handelns, die jetzt und in Zukunft abzusehen sind, vorbereiten? Um die sich verändernden gesellschaftlichen Rahmenbedingungen angemessen zu berücksichtigen, ist es notwendig, empirische Ergebnisse sowohl in die Ausbildung mit einzubauen als auch das Studium und die Fachhochschulen dazu zu benutzen, entsprechende Studien durchzuführen. Der vorliegende Sammelband bündelt Beiträge zu empirischen Untersuchungen, die auf Abschlussarbeiten des Bochumer Masterstudiengangs "Kriminologie und Polizeiwissenschaft" basieren, und sich im Rahmen der Themen "Polizeiliche Aus- und Fortbildung" und "Polizeiliches Handeln" bewegen. Die vorliegenden Erkenntnisse können hierbei die polizeiliche Ausbildung nicht nur mit Fakten, sondern auch mit Anregungen versorgen, um diese zu optimieren.
  • Produktdetails
  • Polizieren: Polizei, Wissenschaft und Gesellschaft Bd.5
  • Verlag: Verlag für Polizeiwissenschaft
  • 1. Aufl.
  • Seitenzahl: 276
  • Erscheinungstermin: 9. August 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 208mm x 146mm x 20mm
  • Gewicht: 362g
  • ISBN-13: 9783866762060
  • ISBN-10: 3866762062
  • Artikelnr.: 39172699
Inhaltsangabe
Vorwort
Teil 1: Polizeiliche Aus- und Fortbildung
Birgit Rauber
Beruf Polizist - Motive zur Berufswahl zwischen Kindheitstraum und Sicherheitsdenken - Eine empirische Untersuchung zur Motivation junger Menschen bei der Wahl des Polizeiberufs
Frank Seidler
Entstehen einer institutionellen Verbundenheit in der polizeilichen Ausbildung - Eine qualitative Untersuchung zum Transformationsprozess von Berufsanfängern durch Vermittlung von Polizeikultur im aktuellen Bachelorstudiengang "Polizeivollzugsdienst" in Nordrhein-Westfalen
Oliver Schemmer
Personalentwicklung der Polizei vor dem Hintergrund der Globalisierung und der Vermischung von Kulturen
Christian Riedel
Interkulturelle Kompetenz in der Polizei - Eine empirische Studie zur Betrachtung interkultureller Situationen durch Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte
Teil 2: Polizeiliches Handeln
Holger Klein
Interaktionsmuster im Rahmen von Gewalthandlungen gegen und durch Polizeibeamte
Denise Wesel-Therhorn
Polizeiliche Alltagstheorien zu Eskalation und Deeskalation in Geiselnahmen und Bedrohungslagen
Heike Beyer
Belastende Faktoren im täglichen Polizeidienst - Gesundheitsmanagement als Lösungsansatz
Diana Liebers
Gewalt gegen Polizeibeamte aus Täterperspektive - Eine qualitative Täterbefragung mit unterstützender Aktenanalyse
Markus Pfau
Polizeiliche Interventionsstrategien gegen die Schleusungskriminalität - Phänomenologische Entwicklungstendenzen und sich daraus ergebende kriminalstrategische Herausforderungen für die Polizeien des Bundes
Rita Bley
Pionierinnen in der Polizei - Empirische Untersuchung zur Situation der Frauen in der Schutzpolizei Niedersachsens. Ein Beitrag zur geschlechtsspezifischen Polizeiforschung
Autorenverzeichnis