24,95
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Formuliert werden aktuelle Überlegungen zu Wegen aus der Kinder- und Jugendarmut. Damit verbindet sich die Absicht, Reflexionen und Material bereitzustellen, um Möglichkeiten armutssensibler Kinder- und Jugendpolitik sowie sozialpädagogischer Praxis weiter zu fördern und zu unterstützen.
Das Buch richtet sich an bundespolitische Akteure und professionelle Fachkräfte in der Sozialen Arbeit/Sozialpädagogik. Es werden vor allem Aspekte gerechtigkeitsorientierter Bildungs- und Gesundheitspolitik sowie Anregungen zur Gestaltung von Übergängen in das Erwerbsleben diskutiert. Außerdem trägt es…mehr

Produktbeschreibung
Formuliert werden aktuelle Überlegungen zu Wegen aus der Kinder- und Jugendarmut. Damit verbindet sich die Absicht, Reflexionen und Material bereitzustellen, um Möglichkeiten armutssensibler Kinder- und Jugendpolitik sowie sozialpädagogischer Praxis weiter zu fördern und zu unterstützen.

Das Buch richtet sich an bundespolitische Akteure und professionelle Fachkräfte in der Sozialen Arbeit/Sozialpädagogik. Es werden vor allem Aspekte gerechtigkeitsorientierter Bildungs- und Gesundheitspolitik sowie Anregungen zur Gestaltung von Übergängen in das Erwerbsleben diskutiert. Außerdem trägt es insbesondere zu einer Schärfung des politischen und fachlichen Blickes für armuts- und milieusensible Ansätze bei, die Kinder und Jugendliche als Subjekte verstehen. Daran gekoppelte Handlungsstrategien richten sich an kommunale Armutsprävention, sozialräumliche Partizipation und zielgruppenorientierte Hilfen. Das Buch bietet Reflexionen und Material für alle, denen Kinder und Jugendliche in unserer Gesellschaft etwas bedeuten.
  • Produktdetails
  • Verlag: Beltz Juventa
  • Artikelnr. des Verlages: .443298, 443298
  • Seitenzahl: 332
  • Erscheinungstermin: 17. August 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 228mm x 149mm x 22mm
  • Gewicht: 523g
  • ISBN-13: 9783779932987
  • ISBN-10: 3779932989
  • Artikelnr.: 42679293
Autorenporträt
Hammer, Veronika
Veronika Hammer, Prof. Dr.; Dipl.-Soziologin (Univ.), Dipl.-Sozialpädagogin (FH). Professorin mit den Lehrgebieten Sozialarbeitswissenschaft, Gesellschaftswissenschaftliche Grundlagen und Methoden der empirischen Sozialforschung an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Coburg, Fakultät Soziale Arbeit und Gesundheit.

Lutz, Ronald
Ronald Lutz, Jg. 1951, Dr. phil., ist Professor für die "Soziologie besonderer Lebenslagen" an der Fakultät Angewandte Sozialwissenschaften der Fachhochschule Erfurt (University of Applied Sciences).
Rezensionen
»Das Buch bietet Reflexionen und Material für alle, denen Kinder und Jugendliche in unserer Gesellschaft etwas bedeuten.« Thema Jugend, 4/2016