34,99
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Das Buch gibt einen fundierten Überblick über die Situation von Kindern und Jugendlichen aus Migrantenfamilien im deutschen Bildungssystem und liefert darüber hinaus Erklärungsansätze und Lösungsvorschläge für ein zentrales Problem der Integrationspolitik.

Produktbeschreibung
Das Buch gibt einen fundierten Überblick über die Situation von Kindern und Jugendlichen aus Migrantenfamilien im deutschen Bildungssystem und liefert darüber hinaus Erklärungsansätze und Lösungsvorschläge für ein zentrales Problem der Integrationspolitik.
  • Produktdetails
  • Verlag: Vs Verlag Für Sozialwissenschaften
  • 3. Aufl.
  • Seitenzahl: 179
  • Erscheinungstermin: Januar 2010
  • Deutsch
  • Abmessung: 238mm x 171mm x 17mm
  • Gewicht: 362g
  • ISBN-13: 9783531170350
  • ISBN-10: 353117035X
  • Artikelnr.: 27871595
Autorenporträt
Dr. phil habil. Heike Diefenbach lebt und arbeitet als wissenschaftliche Beraterin und Autorin in England.
Inhaltsangabe
Bildungsbeteiligung, schulische Leistungen und Bildungserfolg von Kindern und Jugendlichen aus Migrantenfamilien
Warum sind Bildungsnachteile problematisch?
Erklärungen für die Nachteile
Implikationen für die pädagogische Praxis und die Bildungspolitik
Rezensionen
"Es gelingt der Soziologin und Ethnologin nicht nur, in einer beeindruckenden sachlichen und terminologischen Klarheit, die Fülle der inszwischen vorliegenden empirischen Teilbefunde über die schulischen Leistungen und Benachteiligungen von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund übersichtlich und differenziert darzustellen und ihre explikatorische Reichweite einer kritischen Bewertung zu unterziehen. Darüber hinaus vermag sie, einen qualitativ neuen Zugang zur Beantwortung der Frage nach den entscheidenden kulturspezifischen, sozialpsychologischen, soziökonomischen und lernrelevanten qualitativen Einflussfaktoren für schulischen Erfolg bzw. Misserfolg von Kindern und Jugendlichen aus Migrantenfamilien zu entwickeln." Thema Jugend, 04/2008

"Das niederschmetternde Ergebnis des deutschen Schulsystems bei den PISA-Studien hat [...] gezeigt, dass Migrantenkinder gegenüber ihren deutschen Mitschülern deutlich schlechter abschneiden [...]. Diese fehlgeschlagene Integration hat in den vergangenen Jahren den wissenschaftlichen, bildungspolitischen und öffentlichen Diskurs angeheizt. Eine systematische Darstellung der empirischen Forschungsergebnisse und Erklärungen hat bislang jedoch gefehlt. Die [...] Arbeit schließt diese Lücke [...]." Pädagogische Führung - Zeitschrift für Schulleitung und Schulberatung, 03/2008

Pressestimmen zur 1. Auflage:

"Ihr [der Autorin] gelingt [...] eine intelligente, verständliche und übersichtliche systematische Darstellung der bisherigen empirischen Befunde und Erklärungsansätze, die nicht nur Soziologen und Pädagogen, sondern alle diejenigen interessieren wird, die sich in der Integrationsdebatte engagieren." ZAR - Zeitschrift für Ausländerrecht und Ausländerpolitik, 09/2007…mehr