-23%
9,99 €
Statt 12,99 €**
9,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Statt 12,99 €**
9,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Statt 12,99 €**
-23%
9,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Statt 12,99 €**
-23%
9,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub

1 Kundenbewertung


  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 3.96MB
Produktdetails
  • Verlag: Aufbau Verlag GmbH
  • Seitenzahl: 445
  • Erscheinungstermin: 07.02.2012
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783841203571
  • Artikelnr.: 37128611
Autorenporträt
Taavi Soininvaara, geb. 1966, "zählt zu den derzeit politischsten und internationalsten Krimiautoren" (ECHO). Er studierte Jura und arbeitete als Chefanwalt für bedeutende finnische Unternehmen. Mit "Finnisches Requiem" - als bester finnischer Kriminalroman ausgezeichnet - erschien 2004 erstmals eines seiner Bücher um Kommissar Arto Ratamo auf Deutsch. Es folgten "Finnisches Roulette", "Finnisches Quartett", "Finnisches Blut", "Finnisches Inferno", "Finnischer Tango", "Der Finne" und "Das andere Tier". Außerdem bei atb lieferbar die erfolgreiche Serie über die Geheimorganisation Mundos Novus und den Ermittler Leo Kara: "Schwarz", "Weiß" , "Rot", "Tot".
Rezensionen
" Taavi Soininvaara sticht mit einer klaren, schnörkellosen Sprache hervor und überzeugt mit einer authentischen Handlung. " Philipp Haibach Die WELT kompakt 20121114