27,50 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Dieses Buch enthält drei Abhandlungen über den Mann Moses und die monotheistische Religion von Sigmund Freud und ist ein unveränderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe von 1939.
Der Vero Verlag ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft, Reisen und Expeditionen, Kochen und Ernährung, Medizin und weiteren Genres. Der Schwerpunkt des Verlages liegt auf dem Erhalt historischer Literatur. Viele Werke historischer Schriftsteller und Wissenschaftler sind heute nur noch als Antiquitäten erhältlich. Der Vero Verlag verlegt diese…mehr

Produktbeschreibung
Dieses Buch enthält drei Abhandlungen über den Mann Moses und die monotheistische Religion von Sigmund Freud und ist ein unveränderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe von 1939.

Der Vero Verlag ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft, Reisen und Expeditionen, Kochen und Ernährung, Medizin und weiteren Genres.
Der Schwerpunkt des Verlages liegt auf dem Erhalt historischer Literatur.
Viele Werke historischer Schriftsteller und Wissenschaftler sind heute nur noch als Antiquitäten erhältlich. Der Vero Verlag verlegt diese Bücher neu und trägt damit zum Erhalt selten gewordener Literatur und historischem Wissen auch für die Zukunft bei.
  • Produktdetails
  • Verlag: Vero Verlag in hansebooks GmbH
  • Nachdruck des Originals aus dem Jahre 1939
  • Seitenzahl: 248
  • Erscheinungstermin: 12. November 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 17mm
  • Gewicht: 365g
  • ISBN-13: 9783737217057
  • ISBN-10: 373721705X
  • Artikelnr.: 42778830
Autorenporträt
Sigmund Freud wurde 1856 in Freiberg (Mähren) geboren. Nach dem Studium der Medizin wandte er sich während eines Studienaufenthalts in Paris, unter dem Einfluss J.-M. Charcots, der Psychopathologie zu. Anschließend beschäftigte er sich in der Privatpraxis mit Hysterie und anderen Neurosenformen. Er begründete die Psychoanalyse und entwickelte sie fort als eigene Behandlungs- und Forschungsmethode sowie als allgemeine, auch die Phänomene des normalen Seelenlebens umfassende Psychologie. 1938 emigrierte Freud nach London, wo er 1939 starb.
Inhaltsangabe
Zwangshandlungen und Religionsübungen (1907). Vorrede zu 'Probleme der Religionspsychologie' von Dr. Theodor Reik. (1919). Zur Gewinnung des Feuers (1932). Der Mann Moses und die monotheistische Religion (1939)