Lebensgeschichte der Gold- und Silberdisteln Monographie der mediterran-mitteleuropäischen Compositen-Gattung Carlina - Meusel, Hermann;Kästner, Arndt
79,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
Entspannt einkaufen: verlängerte Rückgabefrist1) bis zum 10.01.2022
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Die "Lebensgeschichte der Gold- und Silberdisteln" ist eine umfassende Gattungsmonographie der Pflanzengattung Carlina (Compositae). Im ersten Band (1991) wurde die Gattung umfassend dargestellt. Im zweiten Band werden die einzelnen Arten ausführlich beschrieben und mit zahlreichen Zeichnungen und Fotos dokumentiert. Ein Schwerpunkt der Beschreibungen widmet sich der ökologischen Eingliederung der einzelnen Sippen in die von ihnen bewohnten Landschaften. Auf der Basis dieser Sippen-Analysen wird eine Hypothese über die Entstehung und die Entwicklungsgeschichte der Gattung präsentiert. Der…mehr

Produktbeschreibung
Die "Lebensgeschichte der Gold- und Silberdisteln" ist eine umfassende Gattungsmonographie der Pflanzengattung Carlina (Compositae). Im ersten Band (1991) wurde die Gattung umfassend dargestellt. Im zweiten Band werden die einzelnen Arten ausführlich beschrieben und mit zahlreichen Zeichnungen und Fotos dokumentiert. Ein Schwerpunkt der Beschreibungen widmet sich der ökologischen Eingliederung der einzelnen Sippen in die von ihnen bewohnten Landschaften. Auf der Basis dieser Sippen-Analysen wird eine Hypothese über die Entstehung und die Entwicklungsgeschichte der Gattung präsentiert. Der kritische Vergleich einer kladistischen Analyse mit den Ergebnissen der klassischen Systematik sowie kurze Hinweise auf vergleichbare Entwicklungen in anderen Gattungen runden das Buch ab.Eine englische Zusammenfassung und Abbildungs- und Tabellentexte machen das Buch auch international verwendbar.
  • Produktdetails
  • Verlag: Springer / Springer, Wien
  • Artikelnr. des Verlages: 978-3-211-86558-3
  • 1994
  • Seitenzahl: 696
  • Erscheinungstermin: 1. Dezember 1994
  • Deutsch
  • Abmessung: 297mm x 210mm x 37mm
  • Gewicht: 1798g
  • ISBN-13: 9783211865583
  • ISBN-10: 3211865586
  • Artikelnr.: 31004388
Inhaltsangabe
Summary.- 1. Systematische Stellung und Gliederung der Gattung Carlina.- 1.1. Die Tribus Carlineae.- 1.2. Gliederung der Gattung.- 1.2.1. Beschreibung der Gattung.- 1.2.2. Conspectus der Gattung Carlina.- 1.2.3. Bestimmungsschlüssel für Untergattungen und Sektionen.- 2. Strukturen (Merkmale).- 2.1. Gesamtwuchs, Wuchsformen.- 2.2. Wurzelsystem.- 2.3. Anatomie der Achsen und Wurzeln.- 2.4. Sekretionsgewebe.- 2.5. Blattfolge und Laubblätter.- 2.5.1. Morphologie.- 2.5.2. Anatomie.- 2.5.3. Ultrastrukturen der Blattepidermen.- 2.5.4. Indumentum.- 2.6. Köpfchen und Synfloreszenzen.- 2.6.1. Morphologische Analysen.- 2.6.2. Das Carlina-Köpfchen ein Syncephalium?.- 2.7. Blüten und Früchte.- 2.8. Palynologie.- 2.9. Embryologie.- 2.10. Karyologie.- 2.10.1. Material und Methodik.- 2.10.2. Chromosomenzahlen.- 2.10.3. Karyotypen.- 2.10.4. Karyotypen und Evolution.- 2.11. Phytochemie.- 2.11.1. Carlina als Droge.- 2.11.2. Polyacetylene.- 2.11.3. Flavonoide.- 2.11.4. Terpenoide.- 3. Umweltverhalten (Ökostruktur).- 3.1. Blüten- und Ausbreitungsbiologie.- 3.1.1. Blütenbiologie.- 3.1.2. Fruchtbiologie.- 3.1.3. Hygroskopische Bewegungen.- 3.1.4. Ausbreitung, Populationen.- 3.2. Carlina als Phytophagen-Habitat.- 3.3. Verbreitung (chorologische Charakteristik).- 3.3.1. Chorologische Gliederung der Gattung.- 3.3.2. Arealtypengliederung der mediterran-mitteleuropäischen Flora.- 3.3.3. Arealtypologische Bewertung der Carlina-Sippen.- 3.4. Vergesellschaftung (coenologische Charakteristik).- 3.4.1. Allgemeine Angaben zur Standortsbindung.- 3.4.2. Beispiele einer phytocoenologischen Charakteristik von Carlina-Arten durch Arealtypenspektren.- 3.4.2.1. Carlina hispanica, zonale und Ozeanitätsamplitude (Transsekt Iberische Halbinsel).- 3.4.2.2. Carlina hispanica, etagale Amplitude (Profil Ostpyrenäen).- 3.4.2.3. Carlina sicula, C. nebrodensis, etagale Amplituden (Profil, Nebroden Sizilien).- 3.4.2.4. Carlina graeca, C. curetum, etagale Differenzierung (Profil Kreta).- 3.4.2.5. Carlina corymbosa, C. acaulis, etagale Differenzierung (Profil Pratomagno Apennin).- 3.5. Ökophysiologische Beobachtungen.- 3.5.1. Morphometrische Daten.- 3.5.2. Untersuchungen zur stomatären Blattleitfähigkeit.- 3.5.3. Ökophysiologische Charakteristik von Carlina vulgaris und C. biebersteinii.- 3.5.4. Die Arealdifferenzierung von Carlina vulgaris und C. biebersteinii als Ausdruck des ökophysiologischen Verhaltens.- 3.5.5. Transpirationsmessungen an Carlina salicifolia und C. diae.- 4. Infraspezifische Variabilität, Bastarde, teratologische Bildungen.- 4.1. Modifikative Variabilität einiger Merkmale.- 4.2. Geographische Formenreihen.- 4.3. Bastarde.- 4.4. Teratologische Bildungen.- 5. Nomenklatur.- Register.
Rezensionen
"... Mit diesem 2. Band ist die tief beeindruckende Monographie der Gattung Carlina komplett und damit ein Maßstab, an dem sich jedes ähnliche Werk wird messen lassen müssen ... Summierend: eine erschöpfende Monographie auf einem Standard, der Maßstäbe setzt ..." Feddes Repertorium, 109/1998