7,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Erotische Bibliothek Band 11: Die Tigerin - Eine absonderliche Liebesgeschichte von Walter Serner Sammlung klassischer erotischer Werke der Weltliteratur Die Prostituierte Bichette, die Tigerin und der Gangster Fec geraten in Pariser Bars und Stundenhotels der zwanziger Jahre in einen Strudel aus Obsession, Intrigen und Lügen. Die Tigerin zählt zu den bedeutendsten Erzählungen des Dadaisten Walter Serner, eine erotische Ganovengeschichte aus dem Gangstermilieu, die Serner zu dem Beinamen 'Maupassant der Kriminalistik' verhalf.…mehr

Produktbeschreibung
Erotische Bibliothek Band 11: Die Tigerin - Eine absonderliche Liebesgeschichte von Walter Serner
Sammlung klassischer erotischer Werke der Weltliteratur
Die Prostituierte Bichette, die Tigerin und der Gangster Fec geraten in Pariser Bars und Stundenhotels der zwanziger Jahre in einen Strudel aus Obsession, Intrigen und Lügen.
Die Tigerin zählt zu den bedeutendsten Erzählungen des Dadaisten Walter Serner, eine erotische Ganovengeschichte aus dem Gangstermilieu, die Serner zu dem Beinamen 'Maupassant der Kriminalistik' verhalf.
  • Produktdetails
  • Verlag: epubli
  • 3. Aufl.
  • Seitenzahl: 164
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 125mm x 10mm
  • Gewicht: 201g
  • ISBN-13: 9783750203150
  • Artikelnr.: 57730591
Autorenporträt
Serner, Walter
Walter Serner, mit bürgerlichem Namen Walter Eduard Seligmann, wurde am 15. Januar 1889 in Karlsbad/Böhmen geboren und ist 1942 in einem Konzentrationslager gestorben. Er war Journalist, Kunstkritiker und verfasste Aphorismen und Buchbesprechungen. Ab 1914 hatte er in Zürich Kontakt zum Dadaismus und verfasste das wichtige dadaistische Manifest 'Letzte Lockerung, manifest dada'.