Die Kindheit ist politisch! - Fuchs, Sven

18,90
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Erscheint vorauss. 20. Februar 2019
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

"Das Buch des Psychohistorikers Sven Fuchs ist zugleich ein schreckliches und ein großartiges Buch, eine Pflichtlektüre für alle, die sich für mehr Verantwortung in den sozialen Beziehungen, der Politik und im Umgang mit Kindern einsetzen möchten. Es bietet einen faktenreichen Überblick über die Gewalt im Umgang mit Kindern in Vergangenheit und Gegenwart. Gerade, weil die heutige Erziehung weniger gewaltorientiert ist, ist ein solcher vorurteilsfreier Blick auf die Dimension von Gewalt und Missbrauch in den Eltern-Kind-Beziehungen überhaupt möglich. Dass historische und auch noch gegenwärtige…mehr

Produktbeschreibung
"Das Buch des Psychohistorikers Sven Fuchs ist zugleich ein schreckliches und ein großartiges Buch, eine Pflichtlektüre für alle, die sich für mehr Verantwortung in den sozialen Beziehungen, der Politik und im Umgang mit Kindern einsetzen möchten. Es bietet einen faktenreichen Überblick über die Gewalt im Umgang mit Kindern in Vergangenheit und Gegenwart. Gerade, weil die heutige Erziehung weniger gewaltorientiert ist, ist ein solcher vorurteilsfreier Blick auf die Dimension von Gewalt und Missbrauch in den Eltern-Kind-Beziehungen überhaupt möglich. Dass historische und auch noch gegenwärtige Kindheiten ein Albtraum und eine Hölle sein konnten und waren, wird von uns meist noch nicht
wirklich realisiert. In diesem Sinne ist das Buch ein Augenöffner und verlangt dem Leser viel Bereitschaft ab, die unfassbare Dimension von Gewalt in den Eltern-Kind-Beziehungen wahrzunehmen." (Ludwig Janus, Jahrbuch für psychohistorische Forschung Bd. 19)
  • Produktdetails
  • Verlag: Mattes
  • Seitenzahl: 406
  • Erscheinungstermin: 20. Februar 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm
  • Gewicht: 550g
  • ISBN-13: 9783868091434
  • ISBN-10: 3868091432
  • Artikelnr.: 54970844