Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: PetziPetra
Wohnort: Österreich
Über mich:
Danksagungen: 2 (erhaltene)


Bewertungen

Insgesamt 117 Bewertungen
Bewertung vom 16.12.2018
Das fragmentierte Hirn
Fölske, Stephan

Das fragmentierte Hirn


ausgezeichnet

Den Tunnelblick der Leser öffnen, das möchte der Autor.

Darüber diskutieren und es von einer anderen Seite sehn.
Was ihn sehr gut gelingt.
Über Dreißig Themen werden aufgezeigt und der Autor Stephan Flöske erklärt swine Meinung. Wie wenn er tatsächlich mit Einen spricht.

Die Themen wie Klimaverschiebung oder Müll könnten nicht aktueller sein.
Ein gutes Werk das zum Diskutieren, Nach und Umdenken anregt.

Bewertung vom 15.12.2018
Fälschung (eBook, ePUB)
R. Börgdahl, Ole

Fälschung (eBook, ePUB)


ausgezeichnet

Ein extrem guter Kunstkrimi, der mit Herrn Linz beginnt.

Dieser könnte eine Finanzspritze sehr gut gebrauchen.
Er besitzt ein Gemälde darauf zu sehn ein kleines Mädchen am Strand. Es ist mit Paul Gaugin signiert. Er beauftragt ein deutsches Auktionshaus mit der Prüfung. Ist es echt?
Das Auktionshaus beauftragt nach einigen eigenen Recherchen einen Rechtsanwalt mit der weiteren Suche.

Der Rechtsanwalt auf der Suche nach dem kleinen Mädchen auf dem Gemälde, glaubt mir der erlebt eine Menge. Spannend und gut geschrieben. Die lange Reise geht über Europa nach Tahiti und Australien.

Der Autor entführt Einen in die Welt der Kunst und Fälschung. Die Orte die in seinen Roman vorkommen beschreibt er so genau das man sie kennen lernen möchte. Oder genau weiß wo und was er meint. Dieses wunderbare Werk ist viel mehr als nur ein "Krimi".

Und der Schluss?! Der Wahnsinn!
Liest selbst, eine ganz klare Leseempfehlung von mir!

Bewertung vom 09.12.2018
London Love - Herz über Kopf (Chick- Lit, Liebe) (eBook, ePUB)
Stiller, Dorothea

London Love - Herz über Kopf (Chick- Lit, Liebe) (eBook, ePUB)


sehr gut

Sarina reist schnell entschlossen nach London.

Leo mit dem sie einen One Night Stand hatte und ihr nicht mehr aus dem Kopf, Bauch und Herz geht, macht dort ein Praktikum bei einem Radiosender. Sie weiß aber nicht was ihm diese eine Nacht mit ihr bedeutet. So springt sie einfach in kalte Wasser und setzt alles auf eine Karte. Denn Leo war am Morgen danach verschwunden.

In London lernt sie eine neue Freundin kennen, die auch auf der Suche ist. Aber nach ihren Dad.
Leo ist Sarina's Traummann!
Wird sie ihn finden?
Hat er die selben Gefühle?

Ein schönes Buch für zwischendurch.

Bewertung vom 09.12.2018
Zwei wie Hund und Katze / Paule & Sneakers Bd.1
Scheunemann, Frauke; Szillat, Antje

Zwei wie Hund und Katze / Paule & Sneakers Bd.1


ausgezeichnet

Schon wenn man dieses tolle Buch in die Hand nimmt, weiß man sofort wie viel Herzblut da drinnen steckt!

Ein tolles Cover, das "Gukloch" die Farben.... die Bilder.

Eine fantastische witzige Geschichte über Familie, Freundschaft und wo man sich noch um Andere kümmert.
Paule der Dackel und Sneakers der Kater der wirklich kein gewöhnlicher ist. Man muss richtig lachen und überlegt ob die Eigenen zwei auch so ähnlich denken.
Ja ja.... sie Fantasie
Würde extrem gerne wissen, wie es da wohl weiter geht!?

Ein wirklich gelungenes Buch mit tollen Bildern für jedes Alter.

Eine klare Leseempfehlung von mir, für Alle die Tiere lieben, gerne lachen und schöne Stunden verbringen möchten.

Bewertung vom 08.12.2018
Rendezvous in zwanzig Jahren
Brommer, Lissy

Rendezvous in zwanzig Jahren


ausgezeichnet

Die Autorin Lissy Brummer entführt Einen in eine "Liebesgeschichte" der besonderen Art.

Einerseits in die welche wohl am wichtigsten Ist, die Erfahrungen und die Liebe zu sich selbst.
Andererseits in die Liebe die selbst die Zeit und zig Kilometer nichts anhaben können.

Alice wacht wieder einmal aus einen ihrer Alpträume Auf, denkt sie.
Doch das Piepsen das sie hört, ist nicht das Gleiche, wie bei dem Unfall. Wo ihr Partner den sie liebte um's Leben kam.
Nein, es ist die Verabredung zu einem Treffen.
Mit der "Liebe" ihres Lebens "Leon" in der Stadt am Bosporus.

Kann sich Leon an die Verabredung erinnern?
Wird sie da sein?
Lesen!

Ich kenne die Bank am Bodensee, bin selbst genau schon dort gesessen und habe den See beobachtet. Auch die Erinnerung an den kleinen Prinzen, fantastisch. Von den "Schnuppen" beginne ich erst gar nicht zu schwärmen. Lissy Brommer schafft es einen zu fesseln.

Eine klare Leseempfehlung von mir, an Alle dir an die Liebe glauben und Jene die Angst davor haben!

Bewertung vom 08.12.2018
Passiert. Notiert. Bedacht. Gelacht.
Neumann, Rainer

Passiert. Notiert. Bedacht. Gelacht.


sehr gut

50 Alltagsgeschichten erzählt uns der Autor Rainer Neumann.

Er ist ein guter Beobachter und so kommen diese humorvollen Geschichten zu uns nach Haus.

Ein kleines Buch mit viel Herz
lindert durch den Verkauf auch ein bisschen Schmerz!

Der Autor spendet sein Honorar an zwei verschiedene
Obdachlosenheime. Also ob als kleines Geschenk oder für zwischendurch eine klare Leseempfehlung von mir.

Bewertung vom 06.12.2018
Marx, Uta

"Ich werde Dein Schutzengel sein!"


ausgezeichnet

"Ich werde Dein Schutzengel sein"

Was für ein wundervolles Versprechen!

Seinen Schicksal entkommt man nicht.
Man könnte fast sagen das die Autorin ihre Freundin durch Zufall kennen lernt.
Doch an Zufälle glaube ich nicht!

Die Beiden lernen sich in einer sehr emotionalen Zeit kennen.
Jede der beiden starken Frauen kann der Anderen eine Stütze sein und ist es auch. Sie lachen... spazieren.... hoffen... und leiden mit einander... sind einfach da unterstützen sich!
Kein Weg ist zu weit!

Als Gerti spürt das es mit ihrer Kraft zu Ende geht, verspricht sie Uta
"Ich werde dein Schutzengel sein"
Glaubt es, sie hat ihr Versprechen gehalten.

Die Autorin lässt uns an ihrer einzigartigen persönlichen Geschichte teilhaben. Mehr noch sie lässt uns mit Leben... mit fühlen... dabei sein. Schon am Cover sieht man die Zuneigung, die Rose stellt eine ganz persönliche Verbindung der Beiden da. Die Begegnungen als Schutzengel werden auch sehr schön beschrieben, wie die Veränderung des Lebens der Autorin.

Eine klare Leseempfehlung von mir!

Bewertung vom 05.12.2018
Trügerischer Sommer
Lanfermann, Mechthild

Trügerischer Sommer


ausgezeichnet

Was macht man wenn der Papa im sterben liegt und man auf gar keinen Fall mehr in das Kaff ihre alte Heimat zurück möchte.

Na klar man fährt trotzdem. Barbara schnappt sich ihren 15 jährigen Sohn und kehrt in ihre Heimat zurück.
Warum wurde die Familie damals auseinander gerissen?
Keine spricht darüber.... aber warum bloß?

Aber Tore ist 15 Jahre alt und kann das natürlich nicht verstehen. Er macht sich auf die Suche und stellt zu viele Fragen.
Bringt sich selbst in große Gefahr....
Um ihren Sohn zu retten, schafft es Barbara sich ihre alten Problemen ihren Dämonen zu Stellen?

Sehr Spannend und gut geschrieben.

Bewertung vom 02.12.2018
Assassinenherz: Im Auge der Kobra (eBook, ePUB)
Carpenter, Tanya

Assassinenherz: Im Auge der Kobra (eBook, ePUB)


ausgezeichnet

Spannend von der ersten Minute bis zum Schluss.

Ohne irgendwelche Kapitel und Ablenkungen, man kann flüssig lesen und lesen...
In diesen Teil ergeben viele einzelne Informationen aus den anderen Teilen ein Gesamtbild.

Cassian möchte sich an den Betrügern die seine Familie getötet haben rächen. Jedoch stolpert er gerade Wegs in eine Falle.
Somit verliert er das Vertrauen der Menschen die ihn am wichtigsten geworden sind.
Kann er ihr Vertrauen wieder gewinnen?
Wie geht es zwischen Cassian und der Prinzessin weiter?
Lesen!

Eine klare Leseempfehlung von mir.

Bewertung vom 01.12.2018
Veggie-Burger mit Speck
Schnalzer, Patrick

Veggie-Burger mit Speck


ausgezeichnet

Tim liebt Fleisch am liebsten zu jeder Mahlzeit und auch zwischendurch. Irgendwie verständlich wenn man weiß das er der Sohn einer Metzgerfamilie ist.

Dann verliebt er sich unsterblich in Ina.
Doch Ina ist Vegetarierin.
Da gibt es für Tim nur eine Möglichkeit ihr Herz zu erobern.
Also verabschiedet er sich von seinen geliebten Fleisch, seiner Wurst und allem was dazu gehört.
Der Arme! Oh ja das kann nur ein Desaster werden.
Noch dazu gibt es noch Jemanden der Ina unbedingt zur Freundin haben möchte. Auch das noch...

Achtung!!
Dieses Buch nur in der Bahn lesen, wenn es einen egal ist angestarrt zu werden. Man kann nicht mehr aufhören zu lachen.

Keine klare Leseempfehlung von mir!