-50%
9,99 €
Statt 19,99 €**
9,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Statt 19,99 €**
9,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Statt 19,99 €**
-50%
9,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Statt 19,99 €**
-50%
9,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub

3 Kundenbewertungen


Preußen im 15. Jahrhundert. Die 17-Jährige Agnes und ihre Mutter Gunda leben als angesehene Bierbrauerinnen in Wehlau. Der junge Baumeister Laurenz hat Agnes' Herz im Sturm erobert. Als die Deutschordensritter die Stadt belagern, flieht Agnes nach Königsberg, wo sie dem gleichaltrigen Caspar begegnet. Warum nur fühlt sie sich sogleich zu ihm hingezogen, wo ihr Herz doch Laurenz gehört? Ihre Verwirrung wächst, als sie an Caspars Nacken dasselbe Feuermal wie an dem ihren entdeckt. Was verbindet sie mit ihm? Plötzlich muss sie sich nicht nur zwischen zwei Männern, sondern auch zwischen zwei Müttern entscheiden.…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 1.16MB
Produktbeschreibung
Preußen im 15. Jahrhundert. Die 17-Jährige Agnes und ihre Mutter Gunda leben als angesehene Bierbrauerinnen in Wehlau. Der junge Baumeister Laurenz hat Agnes' Herz im Sturm erobert. Als die Deutschordensritter die Stadt belagern, flieht Agnes nach Königsberg, wo sie dem gleichaltrigen Caspar begegnet. Warum nur fühlt sie sich sogleich zu ihm hingezogen, wo ihr Herz doch Laurenz gehört? Ihre Verwirrung wächst, als sie an Caspars Nacken dasselbe Feuermal wie an dem ihren entdeckt. Was verbindet sie mit ihm? Plötzlich muss sie sich nicht nur zwischen zwei Männern, sondern auch zwischen zwei Müttern entscheiden.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, CY, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, IRL, I, L, M, NL, P, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Droemer Knaur
  • Seitenzahl: 720
  • Erscheinungstermin: 02.04.2012
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783426413456
  • Artikelnr.: 37455857
Autorenporträt
Rehn, HeidiHeidi Rehn, geboren 1966, wuchs im Mittelrheintal auf und kam zum Studium der Germanistik und Geschichte nach München. Seit vielen Jahren widmet sie sich hauptberuflich dem Schreiben. 2014 erhielt sie den "Goldenen Homer" für den besten historischen Beziehungs- und Gesellschaftsroman. Aktuelle Infos dazu auf www.heidi-rehn.de
Rezensionen
"Dieser Historienroman fesselt mit beeindruckenden Frauen, die über Generationen hinweg gegen Ungerechtigkeit und für die Liebe kämpfen." -- Petra - Buch Special, 01.05.2012
"Heidi Rehn erweist sich als meisterhafte Kennerin des einstigen deutschen Ordenslandes. Wohl nicht zuletzt, weil sie zu Vorstudien für dieses Buch zwei ausgedehnte Reisen in den polnischen sowie den russischen Teil des Landes unternahm. Darüber hinaus gelingt es ihr, relevante Geschehnisse aus jener Epoche geschickt und glaubwürdig in die Handlung einzubauen. Und immer wieder - man ist es von dieser Autorin bereits gewohnt - erweist sie der reizvollen und rauen Natur des Baltikums ihre Reverenz mit kurzen, treffenden Beobachtungen und Beschreibungen, die das Geschehen ideal abrunden und zugleich das Buch zu einer rundum gelungenen Angelegenheit werden lassen." Tageblatt Letzebuerg 20120518