BASICS Kardiologie - Christ, Julia; Sagmeister, Veronika
24,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Mit der BASICS-Reihe schnell ans Ziel!
Gut: umfassender Einblick - von den Grundlagen der Diagnostik und Therapie über die wichtigsten kardiologischen Krankheitsbilde, wie KHK, Rhythmusstörungen und angeborenen Herzfehlern.
Besser: Fallbeispiele zum besseren Verständnis der Zusammenhänge und Vorbereitung für die nächste Prüfung: alle wichtigen IMPP-Inhalte sind drin!
Basics: schneller Einstieg garantiert: pro Thema eine übersichtliche Doppelseite, viele Abbildungen und die beliebte Zusammenfassung.
BASICS: Das Wesentliche zum Thema in leicht verständlicher Form; schnell fit für
…mehr

Produktbeschreibung
Mit der BASICS-Reihe schnell ans Ziel!

Gut: umfassender Einblick - von den Grundlagen der Diagnostik und Therapie über die wichtigsten kardiologischen Krankheitsbilde, wie KHK, Rhythmusstörungen und angeborenen Herzfehlern.

Besser: Fallbeispiele zum besseren Verständnis der Zusammenhänge und Vorbereitung für die nächste Prüfung: alle wichtigen IMPP-Inhalte sind drin!

Basics: schneller Einstieg garantiert: pro Thema eine übersichtliche Doppelseite, viele Abbildungen und die beliebte Zusammenfassung.

BASICS: Das Wesentliche zum Thema in leicht verständlicher Form; schnell fit für Praktika, Famulaturen und bed-side-teaching-Kurse;

fächerübergreifendes Wissen

Neu in der 5. Auflage: Aktualisiert entsprechend den IMPP-Fragen der letzten Jahre; viele neue Abbildungen direkt aus der Klinik;

die Kapitel zur Hypertonie und zu den Rhythmusstörungen und weitere sind leitliniengerecht und intensiv überarbeitet
  • Produktdetails
  • Basics
  • Verlag: Elsevier, München; Urban & Fischer
  • 5. Aufl.
  • Erscheinungstermin: 19. August 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 297mm x 207mm x 12mm
  • Gewicht: 492g
  • ISBN-13: 9783437421853
  • ISBN-10: 3437421859
  • Artikelnr.: 56530163
Autorenporträt
Dr. Julia Christ, geb. 1976 in München, war nach ihrer Facharzt- und Schwerpunktausbildung in Innerer Medizin, Kardiologie und Intensivmedizin als Oberärztin im Klinikum Dritter Orden in München tätig. Seit 2017 ist sie Oberärztin im Herzzentrum des Kantonsspitals Luzern in der Schweiz. Es sind die Komplexität und die anatomisch-mechanisch detailliert abgestimmte, lebenslange Funktionalität des menschlichen Herzens sowie der stetige Fortschritt in Untersuchungs-, Interventionstechniken und therapeutischen Möglichkeiten in der Kardiologie, die für Julia Christ die Faszination des Faches ausmachen. Dr. med. Veronika Sagmeister Geboren 1983 in Landshut. Studium der Humanmedizin an LMU und TU, München. Seit 2009 Assistenzärztin in der Kardiologie.
Inhaltsangabe
Allgemeiner Teil

EINFUHRUNG

1 Anatomie des Herzens . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2

2 Physiologie des Herzens . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4

DIAGNOSTIK

3 Körperliche Untersuchung . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8

4 Labordiagnostik . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12

5 Elektrokardiografie: Grundlagen . . . . . . . . . . . . . . 14

6 Elektrokardiografie: Schenkelblock und Hypertrophiezeichen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19

7 Echokardiografie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 21

8 Rontgen- und nuklearmedizinische Diagnostik . . . . 24

9 Kardio-CT und Kardio-MRT . . . . . . . . . . . . . . . . . . 26

10 Linksherzkatheter . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 28

11 Rechtsherzkatheter (Pulmonalis-Katheter) . . . . . . . 32

12 Elektrophysiologische Untersuchung . . . . . . . . . . . 34

MEDIKAMENTE IN DER KARDIOLOGIE

13 Betablocker . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 36
 03
4 RAAS-Hemmer . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 38

15 Diuretika . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 40

16 Lipidsenker, Digitalisglykoside, Kalziumantagonisten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 42

17 Gerinnungshemmer . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 44

18 Antiarrhythmika (AA) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 48

Spezieller Teil

HYPERTONIE

19 Arterielle Hypertonie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 52

20 Pulmonale Hypertonie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 54

KORONARE HERZERKRANKUNG

21 Koronare Herzerkrankung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 56

22 Akutes Koronarsyndrom . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 61

23 Operative Myokardrevaskularisation . . . . . . . . . . . 67

RHYTHMUSSTÖRUNGEN

24 Rhythmusstorungen: Grundlagen . . . . . . . . . . . . . 68

25 Vorhofflimmern . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 70

26 Kardioversion . . . . . . . . . . . . . . .. . . . . . . . . . . . 72

27 Bradykarde Rhythmusstörungen . . . . . . . . . . . . . . 74

28 Schrittmacher und ICD . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 77

29 Supraventrikulare tachykarde Rhythmusstörungen . 79

30 Ventrikulare Rhythmusstörungen . . . . . . . . . . . . . 82

ERKRANKUNGEN VON ENDOKARD UND HERZKLAPPEN

31 Katheterablation . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 84

32 Endokarditis . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 86

33 Aortenklappenstenose . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 90

34 Aortenklappeninsuffizienz . . . . . . . . . . . . . . . . . . 92

35 Mitralklappenstenose . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 94

36 Mitralklappeninsuffizienz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 96

37 Klappenersatz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 98

ERKRANKUNGEN DES MYOKARDS

38 Kardiomyopathien . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 101

39 Myokarditis . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 106

ERKRANKUNGEN DES PERIKARDS

40 Perikarditis . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 108

41 Perikarderguss . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 110

ANGEBORENE HERZFEHLER

42 Herzfehler mit Links-rechts-Shunt . . . . . . . . . . . . . 112

43 Herzfehler ohne Shunt-Verbindung . . . . . . . . . . . . 118

44 Herzfehler mit Rechts-links-Shunt . . . . . . . . . . . . . 120

HERZINSUFFIZIENZ

45 Herzinsuffizienz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 122

46 Akute Herzinsuffizienz und kardiogener Schock . . . 128

KARDIOPULMONALE REANIMATION

47 Kardiopulmonale Reanimation . . . . . . . . . . . . . . . 131

Fallbeispiele

48 Fall 1: Thoraxschmerz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 136

49 Fall 2: Dyspnoe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 138

50 Fall 3: Synkope . . . . . . . . . . . . . . . . . . .