84,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Nonprofit-Organisationen (NPO) stehen gegenüber ihren Ressourcengebern (wie Spendern, Freiwilligen, Mitgliedern, öffentlichen Förderern etc.) häufig unter Rechtfertigungsdruck. Diese erwarten eine effiziente und wirkungsvolle Mittelverwendung sowie aussagekräftige Leistungsnachweise. Daher ist ein adressatengerechtes Stakeholder Performance Reporting ein wichtiger Erfolgsfaktor bei der Gewinnung von Unterstützern. Sandra Stötzer entwickelt ein normatives Modell für eine stakeholderorientierte Leistungsberichterstattung von NPO. Sie gibt konkrete Handlungs- und Gestaltungsempfehlungen für die…mehr

Produktbeschreibung
Nonprofit-Organisationen (NPO) stehen gegenüber ihren Ressourcengebern (wie Spendern, Freiwilligen, Mitgliedern, öffentlichen Förderern etc.) häufig unter Rechtfertigungsdruck. Diese erwarten eine effiziente und wirkungsvolle Mittelverwendung sowie aussagekräftige Leistungsnachweise. Daher ist ein adressatengerechtes Stakeholder Performance Reporting ein wichtiger Erfolgsfaktor bei der Gewinnung von Unterstützern. Sandra Stötzer entwickelt ein normatives Modell für eine stakeholderorientierte Leistungsberichterstattung von NPO. Sie gibt konkrete Handlungs- und Gestaltungsempfehlungen für die praktische Ausgestaltung des Performance Reporting und behandelt eine Vielzahl innovativer Einzelaspekte.
  • Produktdetails
  • Gabler Research
  • Verlag: Gabler
  • 2009
  • Seitenzahl: 488
  • Erscheinungstermin: 24. September 2009
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 29mm
  • Gewicht: 622g
  • ISBN-13: 9783834918680
  • ISBN-10: 3834918687
  • Artikelnr.: 26558705
Autorenporträt
:Mag. Dr. Sandra Stötzer studierte Wirtschaftswissenschaften sowie Sozialwirtschaft an der Johannes Kepler Universität (JKU) Linz und ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für BWL der gemeinwirtschaftlichen Unternehmen der JKU.
Inhaltsangabe
NPO - Umfelder, Stakeholder und Steuerung; Improving Stakeholder Relations; Performance Reporting als Instrument zur Beziehungsgestaltung; Analyse von Leistungsberichten deutschsprachiger NPO; Handlungs- und Gestaltungsempfehlungen