Bankenverbände - Grichnik, Dietmar
64,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Bankenverbände gewinnen in der aktuellen Umbruchsituation der Bankwirtschaft strategische Bedeutung für die beteiligten Banken. Neben den derzeit auf europäischer Verbandsebene vehement ausgetragenen politischen Streitfällen zwischen öffentlich-rechtlichen und privaten Banken spielen die Sparkassen- und Genossenschaftsverbände eine brisante Rolle bei den ökonomischen Strategieüberlegungen der von ihnen vertretenen Bankengruppen im neuen Wettbewerbsumfeld. Dietmar Grichnik untersucht die Strukturen und Leistungen der Verbände auf ihre ökonomische Effizienz und entwickelt ein Konzept kollektiver…mehr

Produktbeschreibung
Bankenverbände gewinnen in der aktuellen Umbruchsituation der Bankwirtschaft strategische Bedeutung für die beteiligten Banken. Neben den derzeit auf europäischer Verbandsebene vehement ausgetragenen politischen Streitfällen zwischen öffentlich-rechtlichen und privaten Banken spielen die Sparkassen- und Genossenschaftsverbände eine brisante Rolle bei den ökonomischen Strategieüberlegungen der von ihnen vertretenen Bankengruppen im neuen Wettbewerbsumfeld.
Dietmar Grichnik untersucht die Strukturen und Leistungen der Verbände auf ihre ökonomische Effizienz und entwickelt ein Konzept kollektiver Strategien der Mitgliedsunternehmen einer Bankengruppe. Dabei wendet er ausgewählte Ansätze der interdisziplinären Forschung über Nonprofit-Organisationen auf die Institutionen und Funktionen der Bankenverbände an und leitet so Handlungsempfehlungen für das Verbandsmanagement ab.
  • Produktdetails
  • Gabler Edition Wissenschaft
  • Verlag: Deutscher Universitätsverlag / Gabler
  • 2000
  • Seitenzahl: 424
  • Erscheinungstermin: 30. Oktober 2000
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 22mm
  • Gewicht: 528g
  • ISBN-13: 9783824472581
  • ISBN-10: 3824472589
  • Artikelnr.: 09554924
Autorenporträt
Dr. Dietmar Grichnik studierte Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftspädagogik an der Universität zu Köln. Er war wissenschaftlicher Mitarbeiter von Prof. Dr. Hans E. Büschgen am Seminar für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Bankbetriebslehre an der Universität zu Köln und ist zurzeit als Berater tätig.
Inhaltsangabe
Aus dem Inhalt:
- Grundlegungen für die Systemanalyse der Bankenverbände
- Systemerfassung: Bankenverbände als Nonprofit-Organisationen
- Systemspezifizierung: Bankenverbände als fokale Netzwerkelemente
- Systemgestaltung: Netzwerkmanagement von Bankenverbänden im Rahmen kollektiver Strategien der Mitgliedsbanken
- Synopsis der Systemanalyse: Rahmensetzung für das strategische Netzwerkmanagement der Bankenverbände