16,90 €
Versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Ja, ich weiß, woher ich stamme, Ungesättigt gleich der Flamme Glühe und verzehr ich mich. Licht wird alles was ich fasse, Kohle alles, was ich lasse, Flamme bin ich sicherlich. Ecce homo ist Nietzsches letzte autobiografische Schrift. Er verfasste sie bis zu seinem endgültigen Zusammenbruch 1889 bis heute wird diskutiert, wie sehr stark sie bereits von seiner Geisteskrankheit geprägt ist. Seine Selbstanalysen in Ecce homo bilden dennoch bis heute Grundlagen für philosophische und biografische Deutungen seines Werks.…mehr

Produktbeschreibung
Ja, ich weiß, woher ich stamme,
Ungesättigt gleich der Flamme
Glühe und verzehr ich mich.
Licht wird alles was ich fasse,
Kohle alles, was ich lasse,
Flamme bin ich sicherlich. Ecce homo ist Nietzsches letzte autobiografische Schrift. Er verfasste sie bis zu seinem endgültigen Zusammenbruch 1889 bis heute wird diskutiert, wie sehr stark sie bereits von seiner Geisteskrankheit geprägt ist. Seine Selbstanalysen in Ecce homo bilden dennoch bis heute Grundlagen für philosophische und biografische Deutungen seines Werks.
Autorenporträt
Friedrich Nietzsche (1844-1900) stammte aus einer evangelischen Pfarrersfamilie, besuchte die renommierte Landesschule in Pforta bei Naumburg, studierte in Bonn und Leipzig und wurde mit 25 Jahren Professor der klassischen Philologie in Basel. Er war ein genialer Denker, Meister der Sprache und begabter Musiker und Komponist. Sein Leben war bestimmt von problematischen Beziehungen, etwa zu Richard Wagner oder Lou Andreas-Salomé, und endete in der bedrückenden Einsamkeit des Wahnsinns.