Die Heizung im Hühnerstall - Gumprecht, Anja
10,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in ca. 2 Wochen
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Waren unsere Vorfahren wirklich alle Piraten und Ritter? Geschichten für Kinder sind eine Selbstverständlichkeit, aber wo findet man eigentlich ¿Geschichte¿ für Kinder? Im vorliegenden Kinderbuch erzählt Oma Christa ihrer Enkelin Lina von ihren ganz persönlichen Erinnerungen an die letzten Tage des Zweiten Weltkriegs und viele wahre und kuriose Begebenheiten aus ihrer Kindheit in der Nachkriegszeit. Dabei kommt auch die Oma von Linas Freundin zu Wort, die ihre Kindheit, fern der heutigen Heimat, in Sibirien verbracht hat. Bildhaft werden kleine Szenen beschrieben, die auch für Kinder von heute…mehr

Produktbeschreibung
Waren unsere Vorfahren wirklich alle Piraten und Ritter? Geschichten für Kinder sind eine Selbstverständlichkeit, aber wo findet man eigentlich ¿Geschichte¿ für Kinder? Im vorliegenden Kinderbuch erzählt Oma Christa ihrer Enkelin Lina von ihren ganz persönlichen Erinnerungen an die letzten Tage des Zweiten Weltkriegs und viele wahre und kuriose Begebenheiten aus ihrer Kindheit in der Nachkriegszeit. Dabei kommt auch die Oma von Linas Freundin zu Wort, die ihre Kindheit, fern der heutigen Heimat, in Sibirien verbracht hat. Bildhaft werden kleine Szenen beschrieben, die auch für Kinder von heute nachvollziehbar, gleichermaßen vorstellbar und trotzdem ¿unglaublich¿ sind. So wird zum Beispiel berichtet, wie die Oma ihre Kindheit mit der eigenen Großmutter im Wartezimmer eines Zahnarztes verbracht hat.
  • Produktdetails
  • Verlag: Geest-Verlag GmbH / Geest-Verlag GmbH & Co. KG
  • Seitenzahl: 66
  • Altersempfehlung: ab 6 Jahre
  • Erscheinungstermin: 9. Oktober 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 203mm x 139mm x 10mm
  • Gewicht: 158g
  • ISBN-13: 9783866854819
  • ISBN-10: 3866854811
  • Artikelnr.: 41601668
Autorenporträt
Anja Gumprecht (geb. 1977 in Köln) Kulturwissenschaftlerin und Heilpädagogin. Schon als Schülerin war sie in einer Literatur-Werkstatt aktiv und übersetzte während des Studiums u.a. das Theaterstück ¿Der Salon des Professor Mephisto¿ von K. Kofta (Premiere 2007, Frankfurt/O.) und für eine Promotionsarbeit mehrere Lieder und Gedichte aus dem Polnischen. Zuletzt wurden zwei ihrer eigenen Gedichte in die Anthologie zum Brüggener Literaturherbst 2012 beim Geest Verlag veröffentlicht. Sie ließ sich von den Erzählungen ihrer Mutter und den Fragen ihrer eigenen Kinder zu den Geschichten inspirieren./Illustration: Melanie Meister (geb. 1980 in Kassel) Buchhändlerin und ¿Gestalterin im Handwerk¿. Sie zeichnet, seit sie einen Stift halten kann und präsentierte ihre Werke bereits in mehreren Ausstellungen und war zuletzt Preisträgerin bei einer Ausschreibung des Unternehmenspark Kassel. Sie besitzt die besondere Gabe, mit wenigen Strichen ein Blatt Papier lebendig werden zu lassen. Ihre Bilder wirken gleichermaßen aktuell wie zeitlos und eignen sich damit besonders gut für ein Buch von ¿heute¿, welches von ¿damals¿ erzählt.