Das Leben danach - Jakoby, Bernard
Bisher 19,90**
9,99
versandkostenfrei*
** Preisreduzierungen für Sonderausgaben, teils in anderer Ausstattung

Preis in Euro, inkl. MwSt. und vom Verlag festgesetzt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Der erste Reiseführer in die Welt des Jenseits. Diese einmalige Zusammenfassung des heute erforschten Wissens über das Jenseits berichtet konkret, was mit uns beim Sterben geschieht und wie das Weiterleben nach dem Tod beschaffen ist. Neueste Erkenntnisse der Sterbeforschung über die geistige Welt werden dabei durch die moderne Rückführungstherapie bestätigt. Anhand dieses Wissens wird erstmalig auch der geistige Hintergrund des Selbstmords und der Organspende erläutert. Bernad Jakobys Buch spendet Trost und Hoffnung und nimmt die Angst vor dem Sterben.…mehr

Produktbeschreibung
Der erste Reiseführer in die Welt des Jenseits. Diese einmalige Zusammenfassung des heute erforschten Wissens über das Jenseits berichtet konkret, was mit uns beim Sterben geschieht und wie das Weiterleben nach dem Tod beschaffen ist. Neueste Erkenntnisse der Sterbeforschung über die geistige Welt werden dabei durch die moderne Rückführungstherapie bestätigt. Anhand dieses Wissens wird erstmalig auch der geistige Hintergrund des Selbstmords und der Organspende erläutert. Bernad Jakobys Buch spendet Trost und Hoffnung und nimmt die Angst vor dem Sterben.
  • Produktdetails
  • Verlag: Nymphenburger
  • Sonderausg.
  • Seitenzahl: 240
  • Erscheinungstermin: Dezember 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 237mm x 144mm x 25mm
  • Gewicht: 365g
  • ISBN-13: 9783485012157
  • ISBN-10: 3485012157
  • Artikelnr.: 26882585
Autorenporträt
Bernard Jakoby, geboren 1957, studierte Literaturwissenschaft und schloss sein Studium mit dem Magistertitel ab, wobei schon im Literaturstudium eine intensive Auseinandersetzung mit Sterben und Tod erfolgte. 1986 erkrankten sowohl seine Mutter als auch sein Vater an Krebs. Über einen Zeitraum von vier Jahren erlebte Jakoby den Umgang der modernen Klinik mit Sterben und Tod hautnah. Durch den Tod seiner Mutter bekam er die Gewissheit, dass wir ewig leben und Liebe unsterblich ist. Nach Überwindung dieser Verluste begann er ab 1992 Seminare zum Thema zu veranstalten. Bernard Jakoby gilt heute als Deutschlands bekanntester Sterbeforscher. Er ist fortlaufend auf Vortragsreise in Deutschland, Österreich und der Schweiz, seine Seminare über den Tod und das Leben danach werden von Tausenden besucht. Jakoby arbeitet zunehmend in Fachkreisen mit Ärzten, Psychologen, Alten- und Krankenpflegern und Sterbebegleitern zusammen. Seine Bücher sind in mehrere Sprachen übersetzt worden.