Driving Miss Norma - Bauerschmidt, Tim; Liddle, Ramie
Zur Bildergalerie

18,00
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Als bei Miss Norma 2015 im Alter von 90 Jahren Gebärmutterkrebs diagnostiziert wurde, riet man ihr zu einer Operation, zu Bestrahlung und Chemotherapie. Doch Norma - nach sieben Ehejahrzehnten erst frisch verwitwet - dachte nicht daran, ihrem Ende in einem Krankenhausbett entgegen zu dämmern. Sie richtete sich zu ihrer vollen Größe von eineinhalb Metern auf und sagte ihrem Arzt: "Ich bin neunzig Jahre alt, ich gehe auf Reisen!" Sie packte das Nötigste und begab sich zusammen mit drei Vollzeitnomaden - ihrem pensionierten Sohn Tim, seiner Frau Ramie und ihrem Pudel Ringo - in einem zehn Meter…mehr

Produktbeschreibung
Als bei Miss Norma 2015 im Alter von 90 Jahren Gebärmutterkrebs diagnostiziert wurde, riet man ihr zu einer Operation, zu Bestrahlung und Chemotherapie. Doch Norma - nach sieben Ehejahrzehnten erst frisch verwitwet - dachte nicht daran, ihrem Ende in einem Krankenhausbett entgegen zu dämmern. Sie richtete sich zu ihrer vollen Größe von eineinhalb Metern auf und sagte ihrem Arzt: "Ich bin neunzig Jahre alt, ich gehe auf Reisen!" Sie packte das Nötigste und begab sich zusammen mit drei Vollzeitnomaden - ihrem pensionierten Sohn Tim, seiner Frau Ramie und ihrem Pudel Ringo - in einem zehn Meter langen Wohnmobil auf eine unvergessliche Reise. Driving Miss Norma erzählt voller Charme und ansteckender Lebensfreude von ihren Erlebnissen.
  • Produktdetails
  • Heyne Encore
  • Verlag: Heyne
  • Seitenzahl: 286
  • Erscheinungstermin: September 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 205mm x 136mm x 32mm
  • Gewicht: 408g
  • ISBN-13: 9783453271418
  • ISBN-10: 3453271416
  • Artikelnr.: 48070390
Autorenporträt
Tim Bauerschmidt und Ramie Liddle entschlossen sich nach ihrer beruflichen Laufbahn dazu, mit ihrem Pudel Ringo ein Leben als reisende Nomaden zu führen. Im Jahr 2011 begannen sie ihre Fotos und Reisegeschichten auf einem Blog namens www.poodleinapod.blogspot.com mit der Welt zu teilen. Als Miss Norma sich im August 2015 diesen Reisen anschloss, startete Ramie die sensationell beliebte Facebook-Seite »Driving Miss Norma«, die über eine halbe Millionen Follower rund um den Globus verfolgen.
Rezensionen
Besprechung von 18.01.2018
Alternatives Ableben

"Der Unterschied zwischen ,am Leben sein' und ,leben' war längst nicht so fein, wie wir gedacht hatten." Das Buch "Driving Miss Norma", dem eine Facebook-Seite mit knapp einer halben Million Followers vorausging, ist ein ergreifendes Plädoyer gegen klinische Lebensverlängerungsmaßnahmen und für ein alternatives Aufleben und Ableben im Kreis der Familie. Die Eheleute Tim Bauerschmidt und Ramie Liddle schildern in wechselnden Kapiteln die letzte Reise vor der letzten Reise der Mutter Tims. Kurz nach dem Krebstod ihres Gatten erhält auch Norma eine Tumordiagnose und den klassischen Behandlungsplan samt Chemotherapie. "Ich bin neunzig Jahre alt, ich gehe auf Reisen!", eröffnet sie hierauf dem Arzt und schließt sich Tim und Ramie samt Pudel auf einem Roadtrip an, der sie über zwanzigtausend Kilometer durch zweiunddreißig amerikanische Bundesstaaten führt. An Abenteuern und Begegnungen herrscht kein Mangel, zumal nach der steigenden Medien-Präsenz Normas. Rollstuhlfahrten führen durch Disneyländer und Nationalparks, und Norma versucht sich als Cheerleader und Goldwäscherin. Rückblicke tragen zur biographischen Quellensuche bei. Das Buch erzählt in berührenden Bildern von Sterblichkeit als Menschenrecht. Fernab der Schulmedizin beschwört es die Nebenwirkung Glück einer familiär umsorgten statt klinisch verwalteten Todgeweihten und Lebensqualität als eine von der Ärzteschaft sträflich vernachlässigte Kategorie.

sg

"Driving Miss Norma. Sag Ja zum Leben" von Tim Bauerschmidt und Ramie Liddle. Wilhelm Heyne Verlag, München 2017. 288 Seiten, zahlreiche Farbfotos. Gebunden, 18 Euro.

Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. GmbH, Frankfurt am Main
…mehr
»Ein bewegender und abenteuerlicher Roadtrip.«
"Andrea Sawatzki und Christian Berkel lesen Miss Normas-Geschichte mit viel Gefühl, aber auch der richtigen Portion Humor." SüdhessenWoche