9,99
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

Bewertung von TanjaThome aus Essen

Die Sicht- und Herangehensweise der Autorin macht „Das Haus der bösen Mädchen“ zu einem besonderen Buch. Leicht und flüssig zu lesen, ein bisschen Krimi, ein bisschen …


    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

"Intelligentes Meisterwerk" Aachener Nachrichten
Eine Frau wird mit 18 Messerstichen ermordet. Die vierzehnjährige Ljussja behauptet, die Tat begangen zu haben, und liefert sogar die Mordwaffe. Doch Ermittler Ilja Borodin glaubt nicht an ihre Schuld. Die Serie blutiger Morde setzt sich fort. Eine heiße Spur führt in ein angesehenes Kinderheim - hier lebte auch Lussja. Borodin deckt ein gefährliches kriminelles Netzwerk auf.
"Das ist große Kriminalliteratur!" Literaturen
"Unglaublich dicht und spannend." Brigitte
…mehr

Produktbeschreibung
"Intelligentes Meisterwerk" Aachener Nachrichten

Eine Frau wird mit 18 Messerstichen ermordet. Die vierzehnjährige Ljussja behauptet, die Tat begangen zu haben, und liefert sogar die Mordwaffe. Doch Ermittler Ilja Borodin glaubt nicht an ihre Schuld. Die Serie blutiger Morde setzt sich fort. Eine heiße Spur führt in ein angesehenes Kinderheim - hier lebte auch Lussja. Borodin deckt ein gefährliches kriminelles Netzwerk auf.

"Das ist große Kriminalliteratur!" Literaturen

"Unglaublich dicht und spannend." Brigitte
  • Produktdetails
  • Aufbau Taschenbücher Bd.2617
  • Verlag: Aufbau Tb
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 393
  • Erscheinungstermin: 23. Juli 2010
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 115mm
  • Gewicht: 360g
  • ISBN-13: 9783746626178
  • ISBN-10: 374662617X
  • Artikelnr.: 27883724
Autorenporträt
Daschkowa, Polina
Polina Daschkowa, geboren 1960, wird auch gerne als Königin des russischen Krimis bezeichnet. Sie studierte am Gorki-Literaturinstitut in Moskau und arbeitete als Dolmetscherin und Übersetzerin, bevor sie zur beliebtesten russischen Krimiautorin avancierte. Sie lebt in Moskau.

Braungardt, Ganna-Maria
Ganna-Maria Braungardt, geboren 1956, studierte russische Sprache und Literatur in Woronesh (Russland); Lektorin; seit 1991 freiberufliche Übersetzerin. Übertrug Polina Daschkowa, Ljudmila Ulitzkaja, Boris Akunin, Jewgeni Wodolaskin und viele andere ins Deutsche.
Rezensionen
"Das ist große Kriminalliteratur!" Literaturen

"Polina Daschkowa erzählt filmreif." F.A.Z.