12,99
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Gebundenes Buch

1 Kundenbewertung

Der beliebte Klassiker in völlig neuer Ausstattung!
Friederike wohnt bei der Annatante. Sie hat eine Katze, die Kater heißt, und rote Haare. Feuerrot, sagen die Kinder und lachen Friederike aus. Sie rufen: "Da kommt die feuerrote Friederike! Feuer! Feuer! Auf ihrem Kopf brennt's!" Das macht Friederike traurig. Aber weil ihre Haare keine gewöhnlichen roten Haare sind, ereignen sich bald sehr ungewöhnliche Dinge ...…mehr

Produktbeschreibung
Der beliebte Klassiker in völlig neuer Ausstattung!

Friederike wohnt bei der Annatante. Sie hat eine Katze, die Kater heißt, und rote Haare. Feuerrot, sagen die Kinder und lachen Friederike aus. Sie rufen: "Da kommt die feuerrote Friederike! Feuer! Feuer! Auf ihrem Kopf brennt's!" Das macht Friederike traurig. Aber weil ihre Haare keine gewöhnlichen roten Haare sind, ereignen sich bald sehr ungewöhnliche Dinge ...
  • Produktdetails
  • Verlag: Fischer Sauerländer
  • 4. Aufl.
  • Seitenzahl: 78
  • Altersempfehlung: ab 8 Jahren
  • Erscheinungstermin: 1. Februar 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 249mm x 177mm x 14mm
  • Gewicht: 400g
  • ISBN-13: 9783737363709
  • ISBN-10: 3737363706
  • Artikelnr.: 38053003
Autorenporträt
Nöstlinger, Christine
Christine Nöstlinger (1936-2018) wurde in Wien geboren und wuchs im Arbeitermilieu der Wiener Vorstadt auf, wo sie nach eigener Aussage als 'besseres Kind' galt, da ihre Mutter einen Kindergarten leitete und ihr Großvater ein eigenes Geschäft besaß. Sie studierte Graphik und widmete sich seit 1970 ganz dem Schreiben. Sie hat über hundert Bücher für Kinder und Jugendliche veröffentlicht, die in viele Sprachen übersetzt und u. a. mit dem Hans-Christian-Andersen-Preis und dem Astrid-Lindgren-Gedächtnispreis für Literatur gewürdigt wurden.

Reich, Stefanie
Stefanie Reich, 1984 geboren, studierte Visuelle Kommunikation an der Bauhaus-Universität in Weimar. Sie lebt und arbeitet als freie Illustratorin in Leipzig.
Rezensionen
Die bekannte Autorin packt das Thema Anderssein in eine fantasievolle Geschichte und erzählt sie in einfacher Sprache. Monika Fuhrer querlesen 20130502