Sommer 1914
39,90
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Der Sommer 1914 markiert den Weg vom Frieden in den Krieg, aber noch waren verschiedene Wege in die Zukunft möglich. Der Band nimmt den transitorischen Charakter dieser Zeitspanne in den Blick.Schlaglichtartig widmet er sich der Einstellung der herrschenden Eliten zum Krieg, der öffentlichen Meinung sowie den kollektiven Mentalitäten in den kriegführenden Nationen. Eine vergleichende Zusammenschau der gesellschaftlichen Erwartungen, Hoffnungen und Ängste sowie der Selbst- und Fremdwahrnehmungen lenkt den Blick auf die Ursachen und Folgen des Kriegsausbruchs in Europa. Zugleich bietet er eine…mehr

Produktbeschreibung
Der Sommer 1914 markiert den Weg vom Frieden in den Krieg, aber noch waren verschiedene Wege in die Zukunft möglich. Der Band nimmt den transitorischen Charakter dieser Zeitspanne in den Blick.Schlaglichtartig widmet er sich der Einstellung der herrschenden Eliten zum Krieg, der öffentlichen Meinung sowie den kollektiven Mentalitäten in den kriegführenden Nationen. Eine vergleichende Zusammenschau der gesellschaftlichen Erwartungen, Hoffnungen und Ängste sowie der Selbst- und Fremdwahrnehmungen lenkt den Blick auf die Ursachen und Folgen des Kriegsausbruchs in Europa. Zugleich bietet er eine Analyse der neuesten Forschungsergebnisse zur Geschichte des Ersten Weltkriegs und bettet sie kulturhistorisch in die Umstände des Jubiläumsjahres 2014 ein.
  • Produktdetails
  • Verlag: Schöningh
  • Seitenzahl: 287
  • Erscheinungstermin: 31. Dezember 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 236mm x 159mm x 27mm
  • Gewicht: 600g
  • ISBN-13: 9783506785725
  • ISBN-10: 3506785729
  • Artikelnr.: 45003315