12,90
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Mit der Edelstahldose zur Käsetheke, mit Jutebeutel zum Bäcker oder mit dem Pfandglas zum Gewürzregal - ein ganzer normaler Einkauf bei Familie Klaus kommt ohne Tüte, ohne Plastik, ohne sonstige Verpackung aus. Denn Verena und Orlando Klaus wollen keinen Müll produzieren, oder zumindest fast keinen.
In ihrem Buch zeigt Verena Klaus, wie es auch als Familie gelingen kann, weniger Abfall zu verursachen. So werden Nudeln oder Reis in möglichst großen Packungen gekauft, Mandelöl für die Hautpflege verwendet und vieles einfach selber gemacht. Denn auf Fertigprodukte zu verzichten ist gut für
…mehr

Produktbeschreibung
Mit der Edelstahldose zur Käsetheke, mit Jutebeutel zum Bäcker oder mit dem Pfandglas zum Gewürzregal - ein ganzer normaler Einkauf bei Familie Klaus kommt ohne Tüte, ohne Plastik, ohne sonstige Verpackung aus. Denn Verena und Orlando Klaus wollen keinen Müll produzieren, oder zumindest fast keinen.

In ihrem Buch zeigt Verena Klaus, wie es auch als Familie gelingen kann, weniger Abfall zu verursachen. So werden Nudeln oder Reis in möglichst großen Packungen gekauft, Mandelöl für die Hautpflege verwendet und vieles einfach selber gemacht. Denn auf Fertigprodukte zu verzichten ist gut für unsere Umwelt und noch besser für die Gesundheit unserer Familie.

Dieses Buch wurde auf nachhaltigem Papier gedruckt.
  • Produktdetails
  • Verlag: Bastei Lübbe
  • Artikelnr. des Verlages: .61013
  • 1. Aufl.
  • Seitenzahl: 208
  • Erscheinungstermin: September 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 216mm x 136mm x 20mm
  • Gewicht: 254g
  • ISBN-13: 9783404610136
  • ISBN-10: 340461013X
  • Artikelnr.: 52597129
Autorenporträt
Verena Klaus, geboren 1983 in Darmstadt, studiert Modedesign und arbeitet bis 2013 als freie Kostümbildnerin und Ausstatterin für verschiedene Theater. Eine Indienreise und die Geburt ihres ersten Kindes verändern ihr Leben. Seitdem lebt sie mit ihrer Familie möglichst zero waste, schreibt darüber auf ihrem Blog simplyzero und macht die Ausstattungsleitung gemeinsamer Filmprojekte mit ihrem Mann Orlando.