Medienwirkungsforschung - Schenk, Michael
79,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Bequeme Ratenzahlung möglich!
ab 3,85 € monatlich
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Das Buch wurde mit dieser Auflage durchgängig aktualisiert, ergänzt und erweitert. Der zunehmenden Bedeutung von Priming und Framing wurde durch separate Kapitel Rechnung getragen. Das Kapitel zu den Effekten von Gewaltdarstellungen wurde komplett neu bearbeitet. Diese Auflage gibt zuverlässig den aktuellen Stand der Erkenntnisse der Medienwirkungsforschung wieder.…mehr

Produktbeschreibung
Das Buch wurde mit dieser Auflage durchgängig aktualisiert, ergänzt und erweitert. Der zunehmenden Bedeutung von Priming und Framing wurde durch separate Kapitel Rechnung getragen. Das Kapitel zu den Effekten von Gewaltdarstellungen wurde komplett neu bearbeitet. Diese Auflage gibt zuverlässig den aktuellen Stand der Erkenntnisse der Medienwirkungsforschung wieder.
  • Produktdetails
  • Verlag: Mohr Siebeck
  • 3., überarb. Aufl.
  • Erscheinungstermin: Oktober 2007
  • Deutsch
  • Abmessung: 235mm x 156mm x 45mm
  • Gewicht: 1116g
  • ISBN-13: 9783161492402
  • ISBN-10: 3161492404
  • Artikelnr.: 22551052
Autorenporträt
Professor Dr.-Ing. habil. Michael Schenk
Nach dem Studium der Mathematik und Industrietätigkeit 1983 Promotion auf dem Gebiet der Fabrikplanung. 1988 Habilitation. 1989 Hochschuldozent für Produktionsprozesssteuerung am Institut für Betriebsgestaltung, Universität Magdeburg. Seit 1994 Institutsleiter des Fraunhofer-Instituts für Fabrikbetrieb und -automatisierung (IFF) in Magdeburg und seit 2003 Universitätsprofessor auf dem Lehrstuhl Logistische Systeme an der Universität Magdeburg.