8,50
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Michelangelo, schon zu Lebzeiten als "göttlich" gepriesen, hat die Meinungen von Mit- und Nachwelt polarisiert. Für die einen war er der Erfinder "bizarrer Dinge", für die anderen der Befreier der Kunst aus der erstarrenden Renaissance. Die Legenden um den genialen Maler, Architekten und Dichter, der nur Bildhauer sein wollte, sind Legion, seine Werke vom "David" bis zum Petersdom Zeugnisse zupackender Schöpferkraft.…mehr

Produktbeschreibung
Michelangelo, schon zu Lebzeiten als "göttlich" gepriesen, hat die Meinungen von Mit- und Nachwelt polarisiert. Für die einen war er der Erfinder "bizarrer Dinge", für die anderen der Befreier der Kunst aus der erstarrenden Renaissance. Die Legenden um den genialen Maler, Architekten und Dichter, der nur Bildhauer sein wollte, sind Legion, seine Werke vom "David" bis zum Petersdom Zeugnisse zupackender Schöpferkraft.
  • Produktdetails
  • rororo Monographien Nr.50657
  • Verlag: Rowohlt Tb.
  • Originalausgabe
  • Seitenzahl: 160
  • Erscheinungstermin: 1. Oktober 2004
  • Deutsch
  • Abmessung: 191mm x 115mm x 7mm
  • Gewicht: 153g
  • ISBN-13: 9783499506574
  • ISBN-10: 3499506572
  • Artikelnr.: 13021855
Autorenporträt
Kupper, Daniel
Daniel Kupper, 1956-2011, studierte Kunstgeschichte, Germanistik und Medienwissenschaften; Promotion 1988. Autor der Monographien über Anselm Feuerbach (1993, rm 50499), Michelangelo (2004, rm 50657), Leonardo da Vinci (2007, rm 50689) und Paul Klee (2011, rm 50690). Zahlreiche Veröffentlichungen in Fachzeitschriften zur Kunst des 19. Und 20. Jahrhunderts.