Gustav Mahler - Adler, Guido
19,90
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Der stets distanzierte und als unnahbar geltende Gustav Mahler (1860-1911) und der renommierte Wiener Musikwissenschaftler Guido Adler (1855-1941) waren jahrzehntelang miteinander befreundet und tauschten sich immer wieder über musikalische Probleme aus. Aus dieser persönlichen und fachlichen Nähe bezieht Adlers Einführung in das Leben und Werk Mahlers seine besondere Qualität, Adler selbst spricht im Vorwort davon, "Einblick in das innerste Wesen Mahlers genommen zu haben." Der vorliegende Text erschien zuerst 1914 und liegt hier als Nachdruck der Erstausgabe in Buchform aus dem Jahr 1916 vor.…mehr

Produktbeschreibung
Der stets distanzierte und als unnahbar geltende Gustav Mahler (1860-1911) und der renommierte Wiener Musikwissenschaftler Guido Adler (1855-1941) waren jahrzehntelang miteinander befreundet und tauschten sich immer wieder über musikalische Probleme aus. Aus dieser persönlichen und fachlichen Nähe bezieht Adlers Einführung in das Leben und Werk Mahlers seine besondere Qualität, Adler selbst spricht im Vorwort davon, "Einblick in das innerste Wesen Mahlers genommen zu haben." Der vorliegende Text erschien zuerst 1914 und liegt hier als Nachdruck der Erstausgabe in Buchform aus dem Jahr 1916 vor.
  • Produktdetails
  • Verlag: Europäischer Literaturverlag
  • Nachdruck
  • Seitenzahl: 112
  • Erscheinungstermin: 19. Juni 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 120mm x 7mm
  • Gewicht: 126g
  • ISBN-13: 9783862677108
  • ISBN-10: 3862677109
  • Artikelnr.: 38474672
Autorenporträt
Guido Adler war ein österreichischer Musikwissenschaftler, Begründer der Wiener Musikwissenschaft und des Musikwissenschaftlichen Instituts der Universität Wien, dessen Leitung er bis 1927 übernahm. Das Musikwissenschaftliche Institut wurde zum Zentrum der österreichischen Musikforschung, von der Gesellschaft der Musikfreunde wurde Guido Adler zum Ehrenmitglied ernannt.