19,90 €
inkl. MwSt.

Versandkostenfrei*
Kostenloser Rückversand
Sofort lieferbar
Entspannt einkaufen: verlängerte Rückgabefrist1) bis zum 20.01.2024
payback
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

England im 19. Jahrhundert: Susan Trinder wächst im Waisenhaus der zwielichtigen Mrs. Sucksby auf. Gemeinsam mit dem aalglatten Richard Rivers, genannt »Gentleman«, plant sie einen großen Coup: Als Zofe will sie sich in das Vertrauen der jungen Erbin Maud Lilly einschleichen, um alsbald die Weichen für deren Heirat mit Gentleman zu stellen. Kurz nach der Eheschließung soll Maud dann ins Irrenhaus abgeschoben werden, um an ihr Vermögen zu kommen. Zunächst verläuft alles nach Plan. Selbst die zärtlich-leidenschaftlichen Gefühle, die Susan schon bald für Maud entwickelt, können sie nicht beirren.…mehr

Produktbeschreibung
England im 19. Jahrhundert: Susan Trinder wächst im Waisenhaus der zwielichtigen Mrs. Sucksby auf. Gemeinsam mit dem aalglatten Richard Rivers, genannt »Gentleman«, plant sie einen großen Coup: Als Zofe will sie sich in das Vertrauen der jungen Erbin Maud Lilly einschleichen, um alsbald die Weichen für deren Heirat mit Gentleman zu stellen. Kurz nach der Eheschließung soll Maud dann ins Irrenhaus abgeschoben werden, um an ihr Vermögen zu kommen. Zunächst verläuft alles nach Plan. Selbst die zärtlich-leidenschaftlichen Gefühle, die Susan schon bald für Maud entwickelt, können sie nicht beirren. Doch plötzlich nehmen die Ereignisse eine atemberaubende Wendung. Zu spät erkennt Susan, dass sie in ein gefährliches Intrigenspiel geraten ist, in dem es nun um Liebe und Tod geht ...
Autorenporträt
?Sarah Waters wurde 1966 in Wales geboren und lebt heute in London. Sie hat Englische Literatur studiert und ihr Studium mit einer Promotion abgeschlossen. Seit 1998 hat sie fünf umfangreiche Romane veröffentlicht, von denen drei mit großem Erfolg verfilmt wurden, darunter Die Muschelöffnerin (Tipping the Velvet) und Solange du lügst (Fingersmith). Sarah Waters gilt als eine der renommiertesten britischen GegenwartsautorInnen und wurde bereits mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.
Rezensionen
»Mit großer Brillanz ist der Autorin eine Mischung aus Dickens und du Maurier gelungen.« LiteraturReport
»Historischer Kriminalroman und hinreißende Liebesgeschichte zugleich - 'Solange du lügst' ist einer der Romane, bei denen man alle beneidet, die das Lesevergnügen noch vor sich haben.« The Guardian