18,00 €
Versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Gebundenes Buch

2 Kundenbewertungen

Eigentlich sollte es einfach sein, Einbildung und Wirklichkeit zu trennen. Doch für Adam ist das eine schier unlösbare Aufgabe, denn er leidet unter Schizophrenie. Ein neues experimentelles Medikament gibt ihm Hoffnung, und plötzlich scheint alles möglich - sogar die Liebe zur ungestümen, gnadenlos intelligenten Maya. Für sie will er der großartige Mensch sein, den sie in ihm sieht. Doch dann verliert das Wundermedikament seine Wirkung, und Adam unternimmt alles, um sein Geheimnis vor Maya zu verbergen ... "Adam ist urkomisch und unendlich liebenswert" - American Library Association…mehr

Produktbeschreibung
Eigentlich sollte es einfach sein, Einbildung und Wirklichkeit zu trennen. Doch für Adam ist das eine schier unlösbare Aufgabe, denn er leidet unter Schizophrenie. Ein neues experimentelles Medikament gibt ihm Hoffnung, und plötzlich scheint alles möglich - sogar die Liebe zur ungestümen, gnadenlos intelligenten Maya. Für sie will er der großartige Mensch sein, den sie in ihm sieht. Doch dann verliert das Wundermedikament seine Wirkung, und Adam unternimmt alles, um sein Geheimnis vor Maya zu verbergen ...
"Adam ist urkomisch und unendlich liebenswert" - American Library Association
Autorenporträt
Julia Walton machte ihren Abschluss in Creative Writing an der Chapman University in Orange, Kalifornien. Wenn sie nicht liest oder Kekse backt, frönt sie ihren anderen großen Leidenschaften - Fruchtgummis, Druckbleistiften und Frühstück in Hobbit-Ausmaßen. Sie lebt mit ihrer Familie in Huntington Beach, Kalifornien. Auf Instagram findet man sie unter jwaltonwrites.
Rezensionen
»Ein willkommener Roman, der Schizophrenie nicht als unvermeidlichen Schicksalsschlag behandelt und Freundschaft und Liebe das gleiche Gewicht zuspricht wie der psychischen Erkrankung.« Kirkus Reviews