49,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

In Band 1 des zweiteiligen Grundlagenwerks zur Thermodynamik wird die Theorie systematisch entwickelt. Bilanzen und allgemein gültige Zusammenhänge zwischen thermodynamischen Zustandsgrößen werden zunächst für beliebige thermodynamische Systeme abgeleitet und danach auf eine Vielzahl von Spezialfällen angewandt. Der Band enthält Berechnungsbeispiele mit ausführlichen Lösungen sowie Übungsaufgaben. Für die 18. Auflage wurde das Kapitel über Stoffeigenschaften aktualisiert und die Abschnitte zu den wichtigsten thermodynamischen Prozessen erweitert.…mehr

Produktbeschreibung
In Band 1 des zweiteiligen Grundlagenwerks zur Thermodynamik wird die Theorie systematisch entwickelt. Bilanzen und allgemein gültige Zusammenhänge zwischen thermodynamischen Zustandsgrößen werden zunächst für beliebige thermodynamische Systeme abgeleitet und danach auf eine Vielzahl von Spezialfällen angewandt. Der Band enthält Berechnungsbeispiele mit ausführlichen Lösungen sowie Übungsaufgaben. Für die 18. Auflage wurde das Kapitel über Stoffeigenschaften aktualisiert und die Abschnitte zu den wichtigsten thermodynamischen Prozessen erweitert.
  • Produktdetails
  • Springer-Lehrbuch
  • Verlag: Springer, Berlin
  • Artikelnr. des Verlages: 86074237
  • 19. Aufl.
  • Seitenzahl: 580
  • Erscheinungstermin: 9. September 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 240mm x 168mm x 30mm
  • Gewicht: 950g
  • ISBN-13: 9783642300974
  • ISBN-10: 3642300979
  • Artikelnr.: 36830906
Autorenporträt
Professor Dr.-Ing. Peter Stephan, TU Darmstadt

Professor Dr.-Ing. Karlheinz Schaber, KIT Karlsruhe

Professor em. Dr.-Ing. E.h. mult. Karl Stephan, Universität Stuttgart

Professor em Dr.-Ing. E.h. mult. Franz Mayinger, TU München
Inhaltsangabe
Liste der Formelzeichen.- Gegenstand und Grundbegriffe der Thermodynamik.- Das thermodynamische Gleichgewicht und die empirische Temperatur.- Die thermische Zustandsgleichung.- Energieformen.- Methode der Bilanzierung und der erste Hauptsatz der Thermodynamik.- Die kalorischen Zustandsgleichungen und die spezifischen Wärmekapazitäten.- Anwendungen des ersten Hauptsatzes der Thermodynamik.- Das Prinzip der Irreversibilität und die Zustandsgröße Entropie.- Entropiebilanz und der zweite Hauptsatz der Thermodynamik.- Anwendung des zweiten Hauptsatzes der Thermodynamik.- Energieumwandlung und Exergie.- Beziehungen zwischen kalorischen und thermischen Zustandsgrößen.- Thermodynamische Eigenschaften der Materie.- Thermodynamische Prozesse, Maschinen und Anlagen.- Grundbegriffe der Wärmeübertragung.- Anhang: Dampftabellen, Lösungen der Übungsaufgaben, Glossar, Sachverzeichnis.

- Liste der Formelzeichen

- Gegenstand und Grundbegriffe der Thermodynamik

- Das thermodynamische Gleichgewicht und die empirische Temperatur

- Die thermische Zustandsgleichung

- Energieformen

- Methode der Bilanzierung und der erste Hauptsatz der Thermodynamik

- Das Prinzip der Irreversibilität und die Zustandsgröße Entropie

- Entropiebilanz und der zweite Hauptsatz der Thermodynamik

- Anwendung des zweiten Hauptsatzes der Thermodynamik

- Energieumwandlung und Exergie

- Beziehungen zwischen kalorischen und thermischen Zustandsgrößen

- Thermodynamische Eigenschaften der Materie

- Thermodynamische Prozesse, Maschinen und Anlagen

- Die Grundbegriffe der Wärmeübertragung

- Anhang: Dampftabellen, Lösungen der Übungsaufgaben, Glossar, Sachverzeichnis.
Rezensionen
Aus den Rezenisonen 16. Auflage:

"In diesem Grundlagenwerk wird die Theorie der Thermodynamik systematisch entwickelt ... Bilanzen und allgemein gültige Zusammenhänge zwischen thermodynamischen Zustandsgrößen werden ... auf eine Vielzahl technisch bedeutsamer Spezialfälle angewandt. Der Stoff wird ... anschaulich dargestellt. Die Inhalte ... enthält ... eine Einführung in die Wärmeübertragung, ein umfangreiches und aktualisiertes Kapitel über Stoffeigenschaften ... Berechnungsbeispiele mit ausführlichen Lösungen ... Das Buch vereint die Vorzüge eines Lehrbuches für Studierende mit den Vorzügen eines Nachschlagewerkes für Praktiker ..."

(in: Process Best of Products - Kompendium 2006, S. 74)