Das Buch der Tiere - Pesl, Martin Th.

25,00
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Tiere und Literatur: Das ist seit Anbeginn ein Liebesverhältnis. Martin Thomas Pesl hat Fährten aufgenommen, Spuren verfolgt und festgestellt: Der Einsatz vierbeiniger Freunde, gefiederter Feinde, schwimmender Gefahren und trompetender Hindernisse in literarischen Werken ist vielfältiger, als man denkt. Vom Affen Rotpeter bei Kafka über die Esel bei Orwell und Cervantes bis zu Murakamis Frosch, von Nabokovs Grauhörnchen über den Fuchs im Kleinen Prinzen bis zu Martin Suters Elefant und Michail Bulgakows Kater - ihnen und noch vielen mehr ist er auf seiner literarischen Spurensuche von der…mehr

Produktbeschreibung
Tiere und Literatur: Das ist seit Anbeginn ein Liebesverhältnis. Martin Thomas Pesl hat Fährten aufgenommen, Spuren verfolgt und festgestellt: Der Einsatz vierbeiniger Freunde, gefiederter Feinde, schwimmender Gefahren und trompetender Hindernisse in literarischen Werken ist vielfältiger, als man denkt.
Vom Affen Rotpeter bei Kafka über die Esel bei Orwell und Cervantes bis zu Murakamis Frosch, von Nabokovs Grauhörnchen über den Fuchs im Kleinen Prinzen bis zu Martin Suters Elefant und Michail Bulgakows Kater - ihnen und noch vielen mehr ist er auf seiner literarischen Spurensuche von der Antike bis zur Gegenwart begegnet. Ein kurzweiliger und amüsanter Trip für Leser, Tierliebhaber & Abenteurer.
  • Produktdetails
  • Verlag: Edition Atelier
  • Seitenzahl: 244
  • Erscheinungstermin: 22. September 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 236mm x 157mm x 20mm
  • Gewicht: 516g
  • ISBN-13: 9783903005327
  • ISBN-10: 3903005320
  • Artikelnr.: 48131315
Autorenporträt
Pesl, Martin Thomas
Martin Thomas Pesl lebt als Autor, Übersetzer, Sprecher und Lektor in Wien. Für die Übersetzung des Romans Magda von Meike Ziervogel erhielt er das Übersetzungsstipendium der Stadt Wien und eine Übersetzungsprämie des Bundeskanzleramtes. Seit 2016 ist er freier Theaterkritiker bei der Wiener Stadtzeitung Falter. Zuletzt in der Edition Atelier erschienen: Das Buch der Schurken. Die 100 genialsten Bösewichte der Weltliteratur. www.martinthomaspesl.com
Rezensionen
"Wie schon bei seinem Buch der Schurken macht der Autor viel Lust, in den angerissenen Literaturen selbst zu schmökern." (Nicole Scheyerer, Falter)