Two Sides of the Border
35,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Erscheint vorauss. November 2020
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Unter der Leitung der mexikanischen Architektin Tatiana Bilbao stellten sich dreizehn Architektenbüros sowie -studenten aus den Vereinigten Staaten und Mexiko der monumentalen Aufgabe, die komplexe und dynamische Region der US-mexikanischen Grenze einzufangen und neu zu definieren. "Two Sides of the Border" untersucht die spannungsgeladene Region anhand der ausgewählten Themen Migration, Wohnen und Städte, Kreativwirtschaft und lokale Produktion, Tourismus und territoriale Ökonomie. Aufbauend auf einer langen gemeinsamen Geschichte in der Region nutzen die vorgestellten Projekte Design und…mehr

Produktbeschreibung
Unter der Leitung der mexikanischen Architektin Tatiana Bilbao stellten sich dreizehn Architektenbüros sowie -studenten aus den Vereinigten Staaten und Mexiko der monumentalen Aufgabe, die komplexe und dynamische Region der US-mexikanischen Grenze einzufangen und neu zu definieren. "Two Sides of the Border" untersucht die spannungsgeladene Region anhand der ausgewählten Themen Migration, Wohnen und Städte, Kreativwirtschaft und lokale Produktion, Tourismus und territoriale Ökonomie. Aufbauend auf einer langen gemeinsamen Geschichte in der Region nutzen die vorgestellten Projekte Design und Architektur, um soziale, politische und ökologische Anliegen entlang der Grenze zu berücksichtigen.In einer Kombination aus Essays, Forschungsarbeiten, Interviews und einer grossen Fotostrecke von Iwan Baan hebt "Two Sides of the Border" die besonderen Qualitäten dieses Ortes hervor und nutzt Architektur, Forschung und Fotografie, um eine alternative Realität innerhalb einer umkämpften Region zu artikulieren.
  • Produktdetails
  • Verlag: Lars Müller Publishers, Zürich
  • Seitenzahl: 320
  • Erscheinungstermin: November 2020
  • Englisch
  • Abmessung: 240mm x 165mm
  • ISBN-13: 9783037786086
  • ISBN-10: 3037786086
  • Artikelnr.: 56408720
Autorenporträt
Bilbao, Tatiana
Tatiana Bilbao, 1972 geboren, ist eine mexikanische Architektin. Sie entwickelte das Architekturprojekt entlang der Ruta del Peregrino und ist Preisträgerin des Global Award for Sustainable Architecture der LOCUS Foundation, der Cité de l'Architecture in Paris und der UNESCO.