Michael Schmidt: Photography 1965-2014
60,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Der Katalog zur Retrospektive des Berliner Fotografen Michael Schmidt (1945-2014) stellt in chronologischer Abfolge die künstlerische Entwicklung des Werks vor. Die Werkgruppen werden anhand einer Auswahl repräsentativer Arbeiten gezeigt. Zahlreiche Abbildungen von Arbeitsmaterial wie Probeabzüge und Buchentwürfe sowie Archivalien wie Einladungskarten, Plakate und Ausstellungsansichten geben Informationen über die Arbeitsweise von Michael Schmidt bei der Realisierung seiner Buch- und Ausstellungsprojekte. Bei den Katalogessays von Ute Eskildsen, Janos Frecot, Peter Galassi, Heinz Liesbrock und…mehr

Produktbeschreibung
Der Katalog zur Retrospektive des Berliner Fotografen Michael Schmidt (1945-2014) stellt in chronologischer Abfolge die künstlerische Entwicklung des Werks vor. Die Werkgruppen werden anhand einer Auswahl repräsentativer Arbeiten gezeigt. Zahlreiche Abbildungen von Arbeitsmaterial wie Probeabzüge und Buchentwürfe sowie Archivalien wie Einladungskarten, Plakate und Ausstellungsansichten geben Informationen über die Arbeitsweise von Michael Schmidt bei der Realisierung seiner Buch- und Ausstellungsprojekte.
Bei den Katalogessays von Ute Eskildsen, Janos Frecot, Peter Galassi, Heinz Liesbrock und Thomas Weski handelt es sich um Texte von Kuratoren, die zu Lebzeiten des Künstlers eng mit ihm bei verschiedenen Projekten zusammengearbeitet haben. Das vorliegende Buch ist die erste das Lebenswerk umfassende Publikation.

Text: Ute Esklidsen, Janos Frecot, Peter Galassi, Heinz Liesbrock, Thomas Weski
  • Produktdetails
  • 2G
  • Verlag: Verlag der Buchhandlung König
  • Seitenzahl: 400
  • Erscheinungstermin: 17. September 2020
  • Englisch
  • Abmessung: 302mm x 248mm x 49mm
  • Gewicht: 2618g
  • ISBN-13: 9783960988144
  • ISBN-10: 3960988141
  • Artikelnr.: 58752298
Autorenporträt
Michael Schmidt was a German photographer whose subjects of interest were Berlin and "the weight of German identity in modern history. In 1965 Schmidt began photographing the streets, buildings and people of West Berlin in a semi-documentary approach. He went on to make a series of "ambitious projects" there, all in black and white and becoming more impressionistic, until his death in 2014. Each project was exhibited, then published as a book.