Lene Marie Fossen - Fossen, Lene Marie
45,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Buch mit Leinen-Einband

Die norwegische Fotokünstlerin Lene Marie Fossen und ihr Leben mit Anorexie Sie wollte die Zeit anhalten, als sie im Alter von zehn Jahren beschloss, nicht mehr zu essen, um nicht erwachsen zu werden. Lene Marie Fossen lehnte eine lineare Zeitlichkeit für sich ab, die sie zwingt, die Pubertät zu durchleben. Sie entschloss sich, offen mit ihrer Krankheit umzugehen, und fand ihr Ausdrucksmittel in der Fotografie. Ihre schonungslosen Selbstporträts zeugen von einer inneren Zerrissenheit und sind grausam und schön zugleich. Seit Mitte der 70er-Jahre haben Essstörungen in unserer Gesellschaft ein…mehr

Produktbeschreibung
Die norwegische Fotokünstlerin Lene Marie Fossen und ihr Leben mit Anorexie
Sie wollte die Zeit anhalten, als sie im Alter von zehn Jahren beschloss, nicht mehr zu essen, um nicht erwachsen zu werden. Lene Marie Fossen lehnte eine lineare Zeitlichkeit für sich ab, die sie zwingt, die Pubertät zu durchleben. Sie entschloss sich, offen mit ihrer Krankheit umzugehen, und fand ihr Ausdrucksmittel in der Fotografie. Ihre schonungslosen Selbstporträts zeugen von einer inneren Zerrissenheit und sind grausam und schön zugleich. Seit Mitte der 70er-Jahre haben Essstörungen
in unserer Gesellschaft ein erschreckendes Ausmaß angenommen. Heute sind sie die dritthäufigste Todesursache bei jungen Frauen in Europa.
Lene Marie Fossen starb am 22. Oktober 2019 im Alter von nur 33 Jahren. Die Publikation würdigt Fossen als Künstlerin, zeigt aber auch den schweren Weg, den sie gegangen ist, und dass Anorexie eine ernstzunehmende Krankheit und nicht zu verharmlosen ist.
  • Produktdetails
  • Verlag: Kehrer, Heidelberg
  • Seitenzahl: 100
  • Erscheinungstermin: Februar 2020
  • Englisch
  • Abmessung: 299mm x 255mm x 25mm
  • Gewicht: 930g
  • ISBN-13: 9783868289770
  • ISBN-10: 3868289771
  • Artikelnr.: 58403310