36,00 €
versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

"Zwischen Notwendigkeit und Selbstverwirklichung" stellt die Entwicklung menschlicher Arbeit als zunächst langsame, dann immer schnellere Veränderung des Umgangs der Menschen mit ihrer Umwelt dar. In Vergangenheit wie Gegenwart analysiert der Autor Jörg Schmidt Probleme des Haushaltens, der Ernährung und Landbewirtschaftung, der Herstellung von Geräten und Bauten sowie der Nutzung mineralischer Ressourcen. Neben den gewaltigen Effizienzfortschritten treten Schattenseiten und Irrwege der "Modernisierung" der letzten zwei Jahrhunderte zutage. Das hilft, die heutige Krise der…mehr

Produktbeschreibung
"Zwischen Notwendigkeit und Selbstverwirklichung" stellt die Entwicklung menschlicher Arbeit als zunächst langsame, dann immer schnellere Veränderung des Umgangs der Menschen mit ihrer Umwelt dar. In Vergangenheit wie Gegenwart analysiert der Autor Jörg Schmidt Probleme des Haushaltens, der Ernährung und Landbewirtschaftung, der Herstellung von Geräten und Bauten sowie der Nutzung mineralischer Ressourcen. Neben den gewaltigen Effizienzfortschritten treten Schattenseiten und Irrwege der "Modernisierung" der letzten zwei Jahrhunderte zutage. Das hilft, die heutige Krise der Industriegesellschaften klarer zu sehen und Alternativen mit historischer Vernunft einzuschätzen.
Autorenporträt
Schmidt, JörgJörg Schmidt war lange Jahre als Professor in der Lehrerausbildung an der Universität Bremen tätig. Er hat dort geschichtstheoretische Forschungen zu französischen Historikern und zur Alltagsgeschichte mit Formen des Erfahrungslernens im sozialkundlichen Unterricht verbunden. Dabei nutzte er den praktischen Nachvollzug vormoderner Lebensweisen als Angelpunkt für gegenwartskritisches Lernen.