Die Unfassbaren - Now You See Me (Extended Cut) - Eisenberg,Jesse/Ruffalo,Mark
Statt 18,99**
12,99
versandkostenfrei*

Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Früherer Preis
Sofort lieferbar
6 °P sammeln

    DVD

3 Kundenbewertungen

Wie raubt man eine Bank aus, ohne selbst anwesend zu sein? Ganz einfach: Man ist Magier und lässt die Dinge für sich arbeiten. Das Zauberer-Quartett "The Four Horsemen" verblüfft mit jeder Menge High-Tech in seinen Live-Shows. Als kleine Überraschung erhalten die Zuschauer am Ende das Geld, das die Magier gerade einem Wirtschaftskriminellen auf einem anderen Kontinent abgeluchst haben. Reine Illusion oder was steckt dahinter? Das sollen FBI-Agent Dylan und Interpol-Agentin Alma herausfinden.
Louis Leterriers Thriller über die Raubzüge von vier Illusionisten propagiert temporeich die die
…mehr

Produktbeschreibung
Wie raubt man eine Bank aus, ohne selbst anwesend zu sein? Ganz einfach: Man ist Magier und lässt die Dinge für sich arbeiten. Das Zauberer-Quartett "The Four Horsemen" verblüfft mit jeder Menge High-Tech in seinen Live-Shows. Als kleine Überraschung erhalten die Zuschauer am Ende das Geld, das die Magier gerade einem Wirtschaftskriminellen auf einem anderen Kontinent abgeluchst haben. Reine Illusion oder was steckt dahinter? Das sollen FBI-Agent Dylan und Interpol-Agentin Alma herausfinden.
Louis Leterriers Thriller über die Raubzüge von vier Illusionisten propagiert temporeich die die hohe Kunst der Magie: die Ablenkung.

Zu sehen bekommt man einiges im neuen Film von Louis Leterrier ("Kampf der Titanen"), der atemlos ein gewaltiges Crescendo vorbereitet, eine riesige magische Seifenblase mit handwerklicher Perfektion und Actiondruck aufbläst, bis am Ende die Luft blitzschnell entweicht, die erwartete Explosion aber ausbleibt.

In der Magie ist Präsentation alles, im Kino aber, das einer komplexeren Dramaturgie folgt, erwartet der Zuschauer auch Aufklärung. In diesem Punkt sind "Die Unfassbaren" eher verwirrend als verblüffend, was zwar die Halbwertszeit, nicht aber die Ablenkungskompetenz dieses polierten Hochglanz-Thrillers schmälert. Die Prämisse ist originell, führt drei junge Illusionisten und eine Kollegin als Individualisten mit unterschiedlichen Fertigkeiten ein, um sie ein Jahr später als Einheit, als magisches Quartett, zu präsentieren. Drei große Auftritte werden die "Four Horsemen" haben, bei denen ihr Live-Publikum nicht nur manipuliert, sondern in Robin-Hood-Manier sogar beschenkt werden wird. Der erste Act ist dabei der spektakulärste, zeigt die Fantastischen Vier auf der Bühne in Las Vegas, wo ein ausgeloster Zuschauer den Namen seiner Bank in Paris verrät, die nur Minuten später von ihm betreten wird. Am Ende der Show ist diese Bank um Millionen erleichtert, und das Publikum im Saal Nutznießer dieses Raubzugs. Erklären kann ihn nur Zauberveteran Bradley (Morgan Freeman), der erkennbare Sympathien für die "Four Horsemen" zeigt, für das FBI und ein gutes Honorar aber den Berater, respektive den Verräter gibt. Von diesem ersten Auftritt an werden "Die Unfassbaren" beobachtet und schließlich ohne Rücksicht auf Verluste gejagt, obwohl ihnen eigentlich nichts nachzuweisen wäre.

Diese Akzentbetonung gibt Leterrier die Möglichkeit, groß angelegte Actionsequenzen mit rasanten Verfolgungen zu inszenieren, die alle irgendwie im Einklang mit dem mysteriösen Masterplan des Quartetts stehen, dessen prophetisch-logistische Planungssicherheit man in diesem Zusammenhang sowohl magisch als auch märchenhaft nennen darf. Bevor die wahren Absichten der Illusionisten schließlich enthüllt werden, muss sich Glaubwürdigkeit stets der Dominanz von Spaß und Spannung unterordnen. kob.
Quelle/Copyright: Entertainment Media Verlag

Bonusmaterial

Making of, Featurette
  • Produktdetails
  • Anzahl: 1 DVD
  • Hersteller: Concorde Home Entertainment
  • Gesamtlaufzeit: 121 Min.
  • Erscheinungstermin: 5. Dezember 2013
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren gemäß §14 JuSchG
  • Sprachen: Deutsch, Englisch
  • Untertitel: Deutsch
  • Regionalcode: 2
  • Bildformat: 1:2, 40/16:9
  • Tonformat: Dolby Digital 5.1/dts
  • EAN: 4010324200662
  • Artikelnr.: 39668272
Rezensionen
"Die Unfassbaren" wartet mit origineller Prämisse, formaler Perfektion und rasanten Verfolgungsjagden auf, in denen Regisseur Louis Leterrier ("Kampf der Titanen") Kompetenz beweisen darf. Dass sich Glaubwürdigkeit dabei der Dominanz von Spaß und Spannung unterordnet, und die finale Enthüllung mit der Wucht der darauf hinführenden Ablenkungsshow nicht korrespondiert, ist für Zuschauer ein Problem, die neben Präsentation auch schlüssige Aufklärung erwarten. Doch genau dieser Punkt unterscheidet das Kino von der Zauberei.
Quelle/Copyright: Entertainment Media Verlag
Quelle/Copyright: Entertainment Media Verlag
Andere Kunden kauften auch