Trouble / Jack Reacher Bd.11 - Child, Lee
Zur Bildergalerie
10,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

2 Kundenbewertungen

Der Ermittler des Thriller-Universums: Jack Reacher auf Rachefeldzug!
Eines Tages liegen auf Jack Reachers Konto 1030 Dollar. Der Mann ohne Telefon und festen Wohnsitz weiß sofort: Seine Vergangenheit hat ihn wieder. Er spürt die Frau auf, die ihm den Notrufcode zugespielt hat: seine Expartnerin aus Army-Zeiten, Frances Neagley. Sie hat schlechte Nachrichten. Calvin Franz, ein Mitglied der einstigen Neunergruppe, wurde grausam ermordet. Und es scheint, als sei Franz nicht der Einzige aus Reachers altem Team, der einem gefährlichen Gegner zum Opfer gefallen ist ...…mehr

Produktbeschreibung
Der Ermittler des Thriller-Universums: Jack Reacher auf Rachefeldzug!

Eines Tages liegen auf Jack Reachers Konto 1030 Dollar. Der Mann ohne Telefon und festen Wohnsitz weiß sofort: Seine Vergangenheit hat ihn wieder. Er spürt die Frau auf, die ihm den Notrufcode zugespielt hat: seine Expartnerin aus Army-Zeiten, Frances Neagley. Sie hat schlechte Nachrichten. Calvin Franz, ein Mitglied der einstigen Neunergruppe, wurde grausam ermordet. Und es scheint, als sei Franz nicht der Einzige aus Reachers altem Team, der einem gefährlichen Gegner zum Opfer gefallen ist ...
  • Produktdetails
  • Blanvalet Taschenbuch Nr.37162
  • Verlag: Blanvalet
  • Originaltitel: Bad Luck and Trouble (11 Reacher)
  • Seitenzahl: 460
  • Erscheinungstermin: 15. November 2011
  • Deutsch
  • Abmessung: 186mm x 119mm x 37mm
  • Gewicht: 370g
  • ISBN-13: 9783442371624
  • ISBN-10: 3442371627
  • Artikelnr.: 33333322
Autorenporträt
Lee Child, in England geboren, studierte Jura und arbeitete viele Jahre als Produzent beim britischen Fernsehen. Heute lebt er mit seiner Familie im US-Bundesstaat New York. Bereits mit seinem ersten Jack-Reacher-Roman stürmte er in England die Spitzenplätze der Bestsellerlisten und eroberte sich danach in beeindruckendem Tempo auch eine riesige internationale Fangemeinde. Seine Thriller werden von Lesern und Kritikern in einem Atemzug mit denen von Thomas Harris und John Grisham genannt. In den USA wurde er bereits mit dem "Anthony Award", der renommiertesten Auszeichnung für Spannungsliteratur, ausgezeichnet. Sein Held Jack Reacher hat weltweit eine riesige Fangemeinde und ist abonniert auf die Spitzenplätze der internationalen Bestsellerlisten. Die Filmrechte an "Der Janusmann" wurden in einem Megadeal verkauft.
Rezensionen

Frankfurter Allgemeine Zeitung - Rezension
Frankfurter Allgemeine Zeitung | Besprechung von 23.01.2011

Literatur II Manche haben ihn ja schon in den Himmel gehoben als ultimativen postmodernen Heroen; zumindest ist Jack Reacher einer der interessantesten Charaktere, die seit den neunziger Jahren im Thrillergenre aufgetaucht sind. Der Brite Lee Child, der in New York lebt, hat den ehemaligen Sonderermittler der Militärpolizei erfunden, als Mann mit Klappzahnbürste, ohne festen Wohnsitz und Bindungen, als einen Outlaw und Drifter, der erst seit 9/11 widerwillig Pass und Geldkarte besitzt und, wie der klassische Westerner, das Gesetz selbst in die Hand nimmt, wenn er es für nötig hält. "Trouble" (Blanvalet, 19,99 Euro) ist der elfte auf Deutsch erscheinende Reacher-Roman, und zum ersten Mal trifft er mit den Angehörigen seiner alten Einheit zusammen. Richtig gut bekommt ihm das nicht, was nicht nur an der oft holprigen Übersetzung von Childs knapper, schmuckloser Hauptsatzprosa liegt. Zu viel Gruppendynamik lähmt lange den Spannungsaufbau und überdeckt zu oft auch die prinzipielle Ambivalenz, die Reacher zu einer so singulären Kunstfigur hat werden lassen.

pek

Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. GmbH, Frankfurt am Main