-31%
8,95 €
Bisher 12,99 €**
8,95 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Bisher 12,99 €**
8,95 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Bisher 12,99 €**
-31%
8,95 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Bisher 12,99 €**
-31%
8,95 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
4 °P sammeln

  • Format: ePub

1 Kundenbewertung


Theodore Boone is back on the case in an all-new adventure! Bestselling author John Grisham delivers a page-turning legal thriller for a new generation of readers. Theo has been worried about his good friend Woody Lambert. Woody is struggling at school and making bad choices. But when Woody is arrested-an unwitting accomplice to armed robbery-Theo knows he is innocent. Racing the clock while Woody sits in jail, Theo will do everything in his power to help his friend and save Woody from an unforgiving system where justice is not equal for all. Brimming with the intrigue and suspense that made…mehr

  • Geräte: eReader
  • mit Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 0.8MB
Produktbeschreibung
Theodore Boone is back on the case in an all-new adventure! Bestselling author John Grisham delivers a page-turning legal thriller for a new generation of readers. Theo has been worried about his good friend Woody Lambert. Woody is struggling at school and making bad choices. But when Woody is arrested-an unwitting accomplice to armed robbery-Theo knows he is innocent. Racing the clock while Woody sits in jail, Theo will do everything in his power to help his friend and save Woody from an unforgiving system where justice is not equal for all. Brimming with the intrigue and suspense that made John Grisham a #1 international bestseller and undisputed master of the modern legal thriller, Theodore Boone's trials and triumphs will keep readers hooked until the very last page.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, I, LT, L, LR, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Penguin Young Readers Group
  • Seitenzahl: 240
  • Altersempfehlung: ab 8 Jahre
  • Erscheinungstermin: 14.05.2019
  • Englisch
  • ISBN-13: 9780525556275
  • Artikelnr.: 56943261
Autorenporträt
John Grisham wurde 1955 in Jonesboro, Arkansas, als Sohn eines kleinen Bauunternehmers geboren. Er studierte Jura an der Universität von Mississippi und wurde Anwalt und Strafverteidiger. 1983 wurde er ins Parlament des Staates Mississippi gewählt. Aus Spaß begann er seinen ersten Roman und schrieb ihn jeden Morgen vor der Arbeit in seiner Kanzlei. Nach drei Jahren erschien "Die Jury" mit einer Auflage von 5000 Exemplaren. Mit seinem zweiten Roman wurde Grisham endgültig zum Bestsellerautor und hängte im Frühjahr 1991 seinen Beruf als Anwalt und seine politischen Ämter an den Nagel, um nur noch als Schriftsteller zu arbeiten. Ihm gelang, was noch keinem Autor bisher geglückt ist: er war mit vier Titeln gleichzeitig in den Bestseller-Listen der New York Times Book Review vertreten, wobei er sowohl die Hardcover- als auch die Paperback-Liste anführte. Mit seiner Frau und seinen beiden Kindern lebt der strenggläubige Baptist in Oxford, einer Kleinstadt in Tennessee.

Das meint die buecher.de-Redaktion:Als ehemaliger Rechtsanwalt weiß John Grisham aus eigener Erfahrung wo die spannendsten Fälle zu finden sind. Mit seinen durchweg atemberaubenden Büchern ist er der unbestrittene König des Justizthrillers!
Rezensionen

Süddeutsche Zeitung - Rezension
Süddeutsche Zeitung | Besprechung von 01.12.2010

Grishams Grießbrei
Der amerikanische Erfolgsautor startet eine Krimi-Serie mit einem omnipotenten jugendlichen Helden
Aus diesem Jungen wird mal was, das steht fest. Ein trickreicher Anwalt vermutlich oder ein „großer Richter", wie sein Vorbild Henry Gantry. Dem dreizehnjährigen Theodore Boone, dem „einzigen Achtklässler in Strattenburg, der sein eigenes Rechtsanwaltsbüro hatte“, steht die Zukunft praktisch auf die Stirn geschrieben. Hinzu kommt, dass sein Vater Woods (Immobilienrecht) und seine Mutter Marcella (Familienrecht) Anwälte sind und sein Hund Judge tatsächlich so heißt. Ist das nicht witzig? Wie das Leben halt so spielt. Und das Leben in der 70 000-Einwohnerstadt Strattenburg spielt so: Ein Ehemann bringt seine Frau aus Habgier um, und als der allmächtige, weise, geduldige und liebevolle Richter Gantry beinah den Fehler seines Lebens begeht, springt Theo Boone als unsichtbarer Anwalt ein und verhindert ein Fehlurteil.
Dies hier zu verkünden, mindert nicht die Spannung. Denn um Spannung geht es nicht im ersten Jugendbuch des Großmeisters der amerikanischen Spannungsliteratur John Grisham. Es geht um – ja, so steht es in dem 270-Seiten-Roman – Gerechtigkeit, pure, glasklare Gerechtigkeit. Und wer wäre besser geeignet, diese Botschaft zu transportieren, als ein besserwisserischer, aber supernetter Junge aus der Oberschicht einer Kleinstadt, in der sonst nie ein Verbrechen passiert. Und wenn, dann führt Theodore Boone den wahren Täter garantiert seiner gerechten Strafe zu.
In seinem ersten Fall steht der Täter allerdings von Anfang an fest, lediglich der Staatsanwaltschaft fehlen die wahrhaft stichhaltigen Argumente. Chefankläger Jack Hogan verlässt sich ein bisschen zu sehr auf das Offensichtliche, nämlich darauf, dass außer dem Ehemann, dem 49-jährigen Familienvater Mr. Duffy, kein weiterer Verdächtiger ermittelt werden konnte. Clifford Nance, in Theos Augen „der wohl beste Strafverteidiger in der Gegend“, scheint mithin ein leichtes Spiel zu haben, die zwölf Geschworenen auf seine Seite zu bringen. Denkste. Jetzt kommt Theo. Und das Glück ist auch nicht weit. Ein Zeuge taucht auf, ein illegaler Einwanderer aus El Salvador, der natürlich auf keinen Fall mit der Polizei konfrontiert werden will. Manchmal arbeitet dieser Bobby auf dem Golfplatz der Luxussiedlung Waverly Creek, wo auch der Beschuldigte Mr. Duffy wohnt, und dort machte Bobby eine alles entscheidende Beobachtung.
Theo begreift die Chance seines noch jungen, aber schon mit vielen Fällen gepflasterten Lebens – unermüdlich berät er seine Mitschüler bei juristischen Problemen – und klügelt einen schlauen Plan aus. Dabei hilft ihm sein Onkel Ike (Steuerrecht), ein aus der Bahn geratener Jurist. „Sein langes weißes Haar war ungepflegt und im Nacken zu einem Pferdeschwanz zusammengebunden. Aus der Stereoanlage drang leise ein Lied von Greatful Dead.“ Wer hätte das gedacht? Niemand!
Unerschrocken setzt Ike sich für seinen noch viel unerschrockeneren Neffen ein, überzeugt nach einigem Zögern („Du bist noch ein Kind. Halt dich raus.“) Bruder Woods und Schwägerin Marcella von der Notwendigkeit des Handelns in letzter Minute. „Wenn die Geschworenen Mr. Duffy für nicht schuldig befanden, kam er mit einem Mord davon. Theo wusste alles darüber. Mr. Duffy würde seine Million kassieren. Weiter Golf spielen. Vermutlich eine andere hübsche junge Frau heiraten.“ Schlaflos in Strattenburg, versucht Theodore Boone, diese grausame Vorstellung aus seinem Hirn zu verbannen und eine Lösung zu finden, bei der der Zeuge nicht abgeschoben werden muss und trotzdem vor Gericht aussagen kann. Überraschungszeugen sind im Strafprozess nämlich nicht zugelassen. Alles wird gut.
Und bevor Theo zur Abwechslung wieder am Unterricht teilnimmt, vermittelt er noch schnell der Schulsekretärin, Miss Gloria, den richtigen Anwalt für ihren Bruder, der betrunken am Steuer seines Wagens erwischt worden ist. „Er flitzte aus dem Büro. Zurück blieb wieder einmal eine zufriedene Mandantin.“
So endet Grishams erstes Jugendbuch, weitere mit der Hauptfigur Theo Boone sollen folgen, heißt es. Schon jetzt ist klar: In unserer ungerechten, unberechenbaren, kinderfeindlichen Welt sind solche Jugendbücher literarische Barbiepuppen für alle, die sich vom Leben draußen einfach mal wegkuscheln wollen. (ab 12 Jahre) FRIEDRICH ANI
John Grisham
Theo Boone und
der unsichtbare Zeuge
Aus dem Amerikanischen von Imke Walsh-Araya. Heyne 2010, 272 Seiten, 14,99 Euro.
SZdigital: Alle Rechte vorbehalten - Süddeutsche Zeitung GmbH, München
Jegliche Veröffentlichung exklusiv über www.sz-content.de
…mehr